15 000 Euro Schaden

Falscher Gang: Waldeckerin fährt in Warburg in ein Schaufenster

WArburg/Waldeck. Vor einem Lebensmittelmarkt am Paderborner Tor in Warburg wollte eine 71-jährige Frau aus Waldeck mit ihrem Opel Corsa rückwärts einparken.

Sie hatte versehentlich den Vorwärtsgang eingelegt. Dadurch fuhr der Opel nach vorn in die Scheibe und beschädigte einige Regale. 

Die Fahrerin erlitt einen Schock, konnte das Krankenhaus aber nach ambulanter Behandlung verlassen.

 Der Schaden wird auf 15 000 Euro geschätzt. (me)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion