Unternehmer Markus Hess neuer Pächter der Anlage

Frankenberger betreibt Waldecker Golfplatz 

+
Der Frankenberger Unternehmer Markus Hess ist neuer Pächter des Waldecker Golfplatzes.

Waldeck. Ein Frankenberger will auf dem Waldecker Golfplatz wieder Kontinuität einkehren lassen. Der Bauunternehmer Markus Hess ist neuer Pächter der 98 Hektar großen Anlage, die nach dem Tod eines früheren Betreibers in Schieflage geraten war.

Das Insolvenzverfahren ist noch nicht abgeschlossen.

Hess spielt selbst bereits seit zwölf Jahren Golf in Waldeck und kennt die Anlage daher aus anderer Perspektive. „Ich weiß, wie manche Dinge laufen, was gut ist, und was man ändern muss.“

 Die Saison auf dem 98 Hektar großen Areal mit 18-Loch-Meisterschaftsplatz und Neun-Loch-Platz für Jedermann ist bereits eröffnet. Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstag-Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare