Auf Gegenfahrbahn geraten

Unfall am Edersee: Fünf junge Leute teils schwer verletzt

Rettungswagen brachten die verletzten Unfallopfer in Kliniken. (Symbolfoto)
+
Rettungswagen brachten die verletzten Unfallopfer in Kliniken. (Symbolfoto)

Bei einem Unfall auf der Ederseerandstraße wurden fünf junge Leute verletzt - zwei davon schwer.

Edersee – Nach Angaben der Korbacher Polizei war eine 18 Jahre alte Autofahrerin aus Gudensberg am Samstag (30.10.2021) gegen 23.25 Uhr auf der L 3086 von Waldeck-West in Richtung Nieder-Werbe unterwegs. Laut Polizei gab die Fahrerin an, der mit fünf Insassen besetzte Audi sei auf nasser und – wegen des Laubs – rutschiger Straße auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Pkw touchierte einen Bordstein und kam auf der rechten Seite an einer Böschung zum Stehen.

Die Fahrerin, eine 18-jährige Mitfahrerin aus Limburg und ein 21-jähriger Mann aus Niedenstein wurden leicht verletzt. Ein 18-jähriger Fritzlarer und ein 23 Jahre alter Mann aus Wabern erlitten schwere Verletzungen und wurden in Kliniken eingeliefert. Den Schaden an dem Auto schätzte die Polizei auf 12.000 Euro. (Cornelia Höhne)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion