7000 Euro Schaden

Schneeglätte: Zwei Unfälle auf B 251 zwischen Sachsenhausen und Meineringhausen

Warnschild Schnee- oder Eisglätte
+
Bei winterlichen Straßenverhältnissen verunglückten am Mittwochabend zwei Autofahrer.

Bei Schneeglätte kamen am Mittwochabend zwischen Sachsenhausen und Meineringhausen zwei Autos kurz hintereinander von der Bundesstraße 251 ab und krachten in die Leitplanke.

Waldeck-Sachsenhausen - Die Korbacher Polizei schätzt den Gesamtschaden an den Fahrzeugen auf rund 7000 Euro, die Schadenshöhe an der Leitplanke ist noch nicht bekannt.

Beim Aufprall Vorderreifen verloren

Nach Angaben der Polizei war ein 26 Jahre alter Korbacher gegen 23 Uhr aus Richtung Freienhagen in Richtung Meineringhausen unterwegs.

Auf glatter Straße kam er am Abzweig nach Höringhausen mit seinem Audi ins Rutschen und streifte mehrfach die Leitplanke. Dabei verlor er den linken vorderen Reifen, bevor der Wagen am rechten Fahrbahnrand auf der Felge zum Stehen kam. Die Polizei schätzte den Schaden auf 3500 Euro.

Zehn Minuten später ein weiterer Unfall

Etwa 900 Meter entfernt von dem Unfallort geriet zehn Minuten später ein gleichaltriger Korbacher auf der B 251 ins Schleudern. Der Jaguar Landrover kam in Richtung Korbach von der Straße ab und prallte in die Leitplanke. Schaden: 3500 Euro.

Nach Angaben der Polizei blieben beide Fahrer unverletzt.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare