Drei Leichtverletzte

Nach Unfall  auf B 251 in Sachsenhausen sucht Polizei einen Beetle-Fahrer als Zeugen

Waldeck-Sachsenhausen. Im Zusammenhang mit einem Unfall, der sich bereits am 30. August gegen 7.30 Uhr auf der Bundesstraße 251 in Höhe des Abzweigs Sachsenhausen ereignet hatte, sucht die Korbacher Polizei nach Zeugen.

Nach Polizeiangaben befuhr eine 19-jährige Freienhagenerin die B 251 in Richtung Korbach und übersah beim Linksabbiegen in Richtung Sachsenhausen einen aus entgegengesetzter Richtung kommenden Transporter. Er fuhr in die Beifahrerseite des abbiegenden BMW. Dabei wurden die 19-jährige Fahrerin des BMW und ihr elf Jahre alter Beifahrer leicht verletzt.

Der 57- jährige Fahrer des Transporters aus Bad Emstal blieb unverletzt, seine 68-jährige Beifahrerin erlitt Prellungen. Es entstand ein Gesamtschaden von 8500 Euro. Ermittlungen ergaben, dass sich ein gelber VW Beetle in der Fahrzeugschlange hinter dem Transporter befand. Von dem Fahrer erhofft sich die Polizei sachdienliche Hinweise zur Klärung des Unfallhergangs.

Der Fahrer des Beatle wird gebeten, sich mit der Polizei in Korbach unter Tel. 05631/9710 in Verbindung zu setzen. (112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Blaulicht
Kommentare zu diesem Artikel