Karneval in der fast ausverkauften Stadthalle

Sachsenhausen: "Nacht der Narren" mit Superhelden und Engeln

Gelenkig: Junge Tänzerinnen der Sachsenhäuser Karnevalisten (oben) umrahmten das Programm. Unten „Schwestern von Brinkhoffs Orden“ und die Kostümgruppe „Die teuflischen Engel“. Fotos: Ute Meyer/pr

Waldeck-Sachsenhausen – Flamingos, Superhelden und Bierkönige gaben sich bei der „Nacht der Narren“ ein Stelldichein in der fast ausverkauften Stadthalle. Die Garde eröffnete das närrische Treiben der Karnevalsgesellschaft Rot-weiß Sachsenhausen mit flotten Tänzen.

Waldeck-Sachsenhausen –Flamingos, Superhelden und Bierkönige gaben sich bei der „Nacht der Narren“ ein Stelldichein in der fast ausverkauften Stadthalle. Die Garde eröffnete das närrische Treiben der Karnevalsgesellschaft Rot-weiß Sachsenhausen mit flotten Tänzen.

Nach dem Einlauf aller Tanzgruppen wurde Vorsitzender Rüdiger Meier für sein 25-jähriges Jubiläum mit einem Geschenk geehrt. Seit 20 Jahren sind die „Schwestern von Brinkhoffs Orden“ als Stimmungsgarant mit von der Partie. Aus diesem Anlass traten die Akteure in der Formation aus Gründerzeiten und in den Kostümen von damals auf.

Viel Applaus gab es auch für die Tanzgruppen „Dance Factory“ und „Dance Company“ sowie für die jüngsten Akteure des Abends, die „Dance Army“. Die Formationen der Karnevalisten aus Sachsenhausen zeigten schwungvolle Tänze mit akrobatischen Einlagen. Steffen Wiesenberg und Hartmut Bugdoll moderierten das Programm kurzweilig. Fantasie ließen die zahlreichen Besucher bei der Verkleidung walten. Mainzelmännchen, Rotkäppchen, Glücksbringer und Nordmänner feierten prächtig, Zirkus-Ballone schwebten durch den Saal und Gottlieb Wendehals führte eine Polonaise an. Die schönsten Kostüme wurden prämiert (siehe Artikel oben). Wie immer heitzte DJ Jens mit flotter Musik die Stimmung an. 

Kostümprämierung bei der "Nacht der Narren" in Sachsenhausen

Die Kostümprämierung bei der Nacht der Narren in Sachsenhausen gewann die Gruppe „Die verschmutzten Weltmeere“ vor dem Team „Untergang der Gorch Fock“. Auf den weiteren Plätzen landeten „Die teuflischen Engel und Jesus“ und das Team Cordula Grün. Größte Kostümgruppe waren neun „Superhelden“.

Bildergalerie von der "Nacht der Narren" in Sachsenhausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare