Schaufertig in 100 Minuten 

Scherwettbewerb: Junge Figaros in Sachsenhäuser Kuhstall

+
Kuh-Friseure bei der Arbeit.

Waldeck-Sachsenhausen. Im Kuhstall der Familie Drebes am Ortsrand von Sachsenhausen summten Schermaschinen um die Wette.

Mit Föhn und Bürste verpassten Jungzüchter ausgewählten tierischen Models den letzten Schliff. 

Ziel des gemeinsamen Scherwettbewerbs der Jungzüchterclubs aus den Landkreisen Waldeck-Frankenberg und Marburg-Biedenkopf war es, Kühe schaufertig vorzubereiten.

14 Teilnehmer im Alter von 11 bis 21 Jahren gingen in Zweier-Teams an den Start. 

Die Aufgabe begann  mit einem kritischen Blick. „Wer sich das Tier vorher gut anschaut, sieht genau, was beim Frisieren kaschiert oder hervorgehoben werden muss“, erläuterte Ann-Kathrin Wolff, Vorsitzende der Waldeck-Frankenberger Jungzüchter. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare