Ortsbeirat und Magistrat diskutieren mit Bürgern

Sitzung zur Neugestaltung des Waldecker Marktplatzes

+
Der Marktplatz in Waldeck wird bald umgestaltet.

 „Zwei von vier Schritten in der Gestaltung des Marktplatzes sind wir gegangen. Magistrat und Ortsbeirat haben entschieden, an diesem Punkt die Bürger zu beteiligen“, erklärte Bürgermeister Jörg Feldmann bei der bestens besuchten Ortsbeiratssitzung am Mittwochabend im Waldecker Bürgerhaus. Stadt drückt aufs Tempo Das Amt für Straßen- und Verkehrswesen hat als Bauträger beschlossen, Schloss- und Sachsenhäuser Straße in absehbarer Zeit zu sanieren. „Darum drücken wir beim Thema Marktplatz plötzlich aufs Tempo“, schilderte Feldmann. Auch sämtliche Versorgungsleitungen in beiden Straßen und unter dem Platz sollen in einem Zug erneuert werden, damit die liebe Seele im Waldecker Zentrum nach der Bauphase für längere Zeit Ruh´ hat. „Alle Geschäfte sollen während der gesamten Bauzeit erreichbar bleiben“, formulierte Ortsvorsteher Uwe Neuschäfer als dringenden Wunsch im Bewusstsein, dass dieses Anliegen vielleicht nicht voll zu erfüllen ist. Im Vordergrund stand am Mittwoch aber die Planung. Nach der Sitzung war klar: Viel ändert sich nach der Umgestaltung nicht.

Mehr lesen Sie morgen in der Heimatzeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare