Stadt Waldeck führt neues Buchungssystem ein

Start mit vier Touristikern

Waldeck. Zehn Hotels mit 404 Betten, zwölf Pensionen mit insgesamt 85 Betten, 41 Ferienwohnungsbetreiber mit 369 Betten und vier Campingplätze mit 680 Betten werden durch die Stadt Waldeck betreut.

Das teilte Bürgermeister Jörg Feldmann in der Stadtverordnetenversammlung im DGH Netze auf Anfrage der FDP-Fraktion mit.

Vier Anbieter mit insgesamt 29 Betten hätten bereits den Vertrag für das neue Tomas-Buchungssystem unterschrieben. Bei neun weiteren Anbietern liege der Vertrag aktuell zur Unterschrift vor, weitere sieben bekundeten Interesse an dem neuen System, sagte Feldmann.

 „Wir sind mit der Resonanz ganz zufrieden“, antwortete der Bürgermeister auf Nachfrage von Martin Mehrhoff (FDP). „In Willingen hat es vor einigen Jahren auch mit geringen Zahlen angefangen, aber die sind inzwischen mächtig gestiegen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare