Radfahrer trotz Gegenverkehrs überholt

Unfallflucht zwischen Scheid und Niederwerbe: Polizei sucht schwarzen Audi

+
Blaulicht Polizei

Waldeck-Niederwerbe/Scheid. Die Korbacher Polizei bittet in Zusammenhang mit einer Unfallflucht um Hinweise.

Am Sonntag gegen 12.30 Uhr wurde ein Radfahrer auf der K 22 zwischen Nieder-Werbe und Scheid unterwegs von einem schwarzen Audi A3 überholt. 

Der Pkw fuhr dabei so weit über die Mittellinie, dass der Fahrer eines entgegenkommende Opel Insignia nach rechts auswich, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Der Opel Insignia wurde dabei beschädigt. Der Fahrer des Audi A3 entfernte sich in Fahrtrichtung Niederwerbe von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Ob er den Unfall bemerkt hat, ist steht noch nicht fest. 

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeistation Korbach unter der Tel.Nr. 05631/971-0 in Verbindung zu setzten. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare