Verschneite Landschaft bietet Fotomotive in Hülle und Fülle

Waldeck ein Winter-Wunderland

+
Tief verschneite Märchenlandschaft in Waldeck.

Waldeck. Die tief verschneite Landschaft lädt zum Winterspaziergang ein und bietet eine Fülle reizvoller Motive für Natur-Genießer.

Noch vor Sonnenaufgang brachte der Netzer Fotograf Heinrich Kowalski seine Kamera am Waldecker Golfplatz in Stellung und fing einen märchenhaften Blick ins Bärental ein, hin zu dem Berg, auf dem die Waldecker Burg thront. Mehr lesen Sie in der gedruckten WLZ am 17. Januar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare