Zwei Schwerverletzte

Vier Autos in Unfall auf B 485 zwischen Buhlen und Netze verwickelt

Krankenwagen
+
Zwei Menschen wurden bei einem Unfallfall auf der B 485 schwer verletzt.

Zwei Schwerverletzte, vier beschädigte Fahrzeuge und Schaden in Höhe von 32 000 Euro – das war die Bilanz eines Unfall am Mittwoch auf der B 485 zwischen Buhlen und Netze.

Waldeck – Nach Angaben der Korbacher Polizei waren gegen 17.30 Uhr drei Autos in Fahrtrichtung Netze unterwegs. 200 Meter hinter dem Abzweig nach Waldeck touchierte der vorausfahrende 18-Jährige mit seinem Seat wegen eines Fahrfehlers die Leitplanke und bremste.

Der nachfolgende 18-Jährige sah dies und bremste seinen Renault ab. Ein Gleichaltriger Audi-Fahrer dahinter reagierte zu spät. Er wollte ausweichen, dabei erfasste er den Renault und stieß mit einem entgegenkommenden Skoda zusammen. Dessen 41 Jahre alte Fahrerin sowie ein 17-jähriger Beifahrer in dem Audi wurden schwer verletzt ins Korbacher Krankenhaus eingeliefert. Alle Beteiligten kommen aus Bad Wildungen.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare