Ausstellung „Creatives Bömighausen“ präsentiert Kunst und Handwerk

+
Bömighausen zeigt sein Schaffen: Dazu gehören etwa Bilder von Ludmilla Felix (o. links) oder Karin Ückert (Mitte), Handwerksarbeiten von Hilde Mertens (u. rechts), Domenica Meggers Zuckerblumen (o. links) und Werke von Claudia Kühlhorn.

Willingen-Bömighausen. Welche Kreativität in einem kleinen Dorf stecken kann, zeigt die Ausstellung „Creatives Bömighausen“ am Sonntag, 22. Januar.

„Jedes Handwerk ist wertvoll“, erklärt Birgit Droste ihrer Tischnachbarin. Sie reden darüber, was die Dorfgemeinschaft zeigen kann, wenn sie am Sonntag, 22. Januar, zur Ausstellung „Creatives Bömighausen“ einlädt. Wie sich herausstellt, hat sie viel zu bieten: „Man weiss gar nicht, was es in so einem kleinen Ort alles gibt“, freut sich Ortsvorsteherin Wilma Saure. 

Eigentlich wollten die Bömighäuser ihre gesammelten Werke bereits zum Dorfjubiläum im November zeigen – da das Dorfgemeinschaftshaus für die Kunstwerke und Handwerksstücke und die Feier zu klein ist, haben sie die Ausstellung verschoben.

Was bei „Creatives Bömighausen“ zu finden ist, lesen Sie in der Samstagsausgabe der WLZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare