Classic-Rock-Band am 25. Oktober zu Gast

„Barclay James Harvest feat. Les Holroyd“ treten in Willingen auf

+
Seit mehr als 50 Jahren im Geschäft: Les Holroyd ist mit seiner "Barclay James Harvest"-Band in Willingen zu Gast, der Vorverkauf läuft.

Willingen. Einer der ältesten Namen der Rockmusik ist im Oktober in Willingen zu Gast: Die „Barclay James Harvest"-Band um Les Holroyd.

„Barclay James Harvest feat. Les Holroyd“ treten am Freitag, 25. Oktober, in Willingen auf. Les Holroyd gehörte vor mehr als 50 Jahren zu den Gründern der Classic-Rock-Band, die ihre musikalische Reise in Oldham/Manchester antrat. 

Die Musiker zählen zu den subtileren Vertretern des Genres, ihre Fans schätzen den schwermütigem Classic-Rock und die esoterischen Sphärenklänge. Die Effekt-Apparatur des Mellotrons zeichnete die Band früh aus. Von Anfang an experimentierte sie mit neuen Formen und Sounds jenseits der klassischen Rockbesetzung und setzte Holz- und Blechbläser sowie Streicher ein. Diese Soundmuster und orchestralen Klänge wurden zu ihrem Markenzeichen – schon das Debütalbum 1970 nahmen sie mit ihrem eigenen Orchester auf. 

Seitdem feiern die Musiker Erfolge, auch nachdem sie sich 1998 in zwei Bands um die Gründungsmitglieder John Lees und Les Holroyd geteilt haben. Holroyd ist als Bandleader und Frontmann heute noch wie damals für den unverwechselbaren Sound der Band verantwortlich und hat ihn entscheidend geprägt. Über drei Jahrzehnte veröffentlichten Barclay James Harvest Alben, die es regelmäßig in die europäischen Top 10 schafften und ihnen Gold- und Platin-Auszeichnungen einbrachten. 

Gerne denken die Fans noch heute an die Glanzstunde der Band zurück: das legendäre Konzert auf den Treppen des Berliner Reichstages, zu dem 1980 rund 275 000 Zuhörer auf beiden Seiten der Mauer strömten. Hits wie „Life Is For Living“, „Hymn“, „Poor Man’s Moody Blues“, „Mockingbird“ und „Love on the line“ gehören zu den Klassikern der modernen Musikgeschichte. 

Zur Band gehören neben dem Gründer auch Mike Byron Hehir an der Gitarre, Colin Browne an Keyboard und Gitarre, Steve Butler an einer Vielzahl von Instrumenten sowie Ralf Gustke mit Schlagzeug, Perkussion und Cajón, Der Bandleader singt und spielt Gitarre, Bass und Banjo. 

Die musikalische Reise ist noch längst nicht beendet. Wer ein Stück davon mitgehen will, hat am 25. Oktober um 20 Uhr im Willinger Besucherzentrum Gelegenheit dazu. Karten für Stehplätze gibt es für 39,90 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen, bei der Tourist-Information Willingen, online oder unter Telefon 0180/6050400. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare