Vier Tage Programm

„Bike Week“ Willingen beginnt am Donnerstag

+
Berge und Kurven locken wieder Biker nach Willingen.

Willingen. Es knattert wieder am Ettelsberg: Am Donnerstag wird die Willinger "Bike Week" eröffnet - der Auftakt zu vier Tagen Programm.

Nach drei Jahren in Willingen hat sich die Bike Week in der Bikerszene etabliert, erklären die Veranstalter: Mehr als 50.000 motorradbegeisterte Gäste wollen sie von heute bis Sonntag auf dem 40.000 Quadratmeter großen Gelände am Fuß des Ettelsbergs empfangen. Zur dritten Auflage vermeldeten sie 40.000 Gäste.

Mit den Erfahrungen aus drei Jahren wollen sie eine „Bike Week der Superlative“ bieten. Die Zahl der Bühnen wurde von zwei auf vier verdoppelt. Mehr als 20 Auftritte werden geboten. Erstmals wird dabei eine „Umweltpauschale“ von fünf Euro erhoben: Diese ist einmalig für die gesamte Verstaltung am Bierstand zu zahlen. Eintritt und Parkplätze sind kostenlos.

In der „Dealer Area“ und auf der Food-Meile präsentieren rund 100 Händler und Gastronomen ihre Angebote. Darunter sind bekannte Gesichter aus Hamburg und Faak, den beiden größten Harley-Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum, die fünf Freunden aus Dortmund als Inspiration für die „Bike Week“ in der Mitte Deutschlands gedient haben.

Auf der "Mainstreet" kreuzen Biker das Gelände.

Die Kultmarke Harley Davidson ist mit sieben Händlern aus Kassel, Remscheid, Bochum, Hagen, Bielefeld, Düsseldorf und Kamen vertreten. Volgestopft mit aktuellen Modellen ist auch der große Harley Davidson Showtruck. Erneut wird eine Harley zugunsten eines guten Zwecks verlost. Lose gibt es bei den Händlern und auf der Bike Week. Die Verlosung findet am Samstagabend um 22 Uhr statt und wird mit einem großem Höhenfeuerwerk gefeiert. Danach geh, wie jeden Abend, die Party im großen Festzelt mit Livemusik bis in die Nacht weiter.

Auch lokale Akteure sind in die „Bike Week“ eingebunden: Walter Saure bietet geführte und ungeführte Touren an. Anmeldung bis drei Tage vorher unter Telefon 05632/6256. Der Willinger Motorradclub „Nosverratos“ präsentiert derweil das Programm auf der Bühne „Main Street“. Dazu gehört die Upländer Rockband „Frontline“, die im vergangenen Jahr ihr Revival gestartet hat. Die Korbacher von Streetlife treten Freitag und Sonntag auf.

Das Programm der Bike Week Willingen

Donnerstag 

Offizielle Eröffnung um 15.30 Uhr

Bühne Dealer-Area: 16 Uhr Streetlife 

Mainstage: 16 Uhr Boptown Cats, 19 Uhr Captain Booze aus Brilon 

Festzelt: 22 Uhr Opa kommt 

Freitag 

Dealer-Area: 14 Uhr Slin‘s Straßenköter, 16 Uhr Vagabundos de Lujo, 18 Uhr Second Hand 

Bühne Main Street des MC Nosverratos Willingen: 20 Uhr The Reverend-Andrew-James-Gang 

Mainstage: 17 Uhr Lonely Hearts Club, 20 Uhr Rockhead 

Festzelt: 22.30 Uhr Abräumbänd 

Samstag 

Dealer-Area: 12 Uhr Vagabundos de Lujo, 14 Uhr Black Company, 17 Uhr Zen Taurus 

Main Street: 16 Uhr Frontline, 20 Uhr Pace Reload 

Mainstage: 14 Uhr Second Hand, 17.30 Uhr General Lee, 20.30 Uhr UCC 

Festzelt: 23 Uhr Lonely Hearts Club 

Sonntag 

Dealer-Area: 10 Uhr Streetlife, 12.30 Uhr Captain Booze 

Mainstage: 11.30 Uhr Motorradgottestdienst mit der „Christian Motorcyclist Association“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare