Alarmierung am Sonntagabend

Kaminbrand in Usseln ruft Feuerwehren auf den Plan

+
Zu einem Kaminbrand in Usseln rückten am Sonntagabend die Wehren aus Usseln und Willingen aus. Auch die Drehleiter war im Einsatz.

Willingen-Usseln. Zu einem Kaminbrand in der Ringstraße rückten am Sonntagabend die Feuerwehren aus Willingen und Usseln aus. Insgesamt waren 35 Einsatzkräfte alarmiert worden.

Der Gemeindebrandinspektor Jürgen Querl ließ vorsichtshalber die Drehleiter mit anrücken und erkundete die Lage vor Ort. Schnell war klar, dass es sich um einen Kaminbrand handelt, der nicht mit Wasser abgelöscht werden darf.

Die Einsatzkräfte ließen den Kamin kontrolliert ausbrennen und nahmen anschließend die Verschalung ab, um nach Glutnestern zu suchen. Für abschließende Arbeiten wurde Schornsteinfegermeister Dirk Grebe angefordert.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Gegen 21 Uhr rückten die Wehren wieder in ihre Standorte ein. (112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare