Upländer SPD-Fraktion informiert Landrat über Baupläne für neues Stadion

Mehrwert für Sportbetrieb

Informationsbesuch im Upland: Landrat Dr. Reinhard Kubat und SPD-Parteivorsitzender Dr. Christoph Weltecke mit den SPD-Mitgliedern um die Ortsvereinsvorsitzenden Detlef Ückert und Thorsten Kesper sowie Seilbahn-Geschäftsführer Jörg Wilke. Foto: pr

Willingen. Auf Einladung der SPD-Fraktion in der Gemeindevertretung informierten sich Landrat Dr. Reinhard Kubat und der SPD-Unterbezirksvorsitzende Dr. Christoph Weltecke über den geplanten Bau des „Uplandstadions“ im Ortsteil Schwalefeld sowie einer modernen Sesselbahn am „Köhlerhagen“.

Beeindruckt zeigten sich die Teilnehmer des Informationsbesuches mit den Ortsvereinsvorsitzenden Detlef Ückert (Ortsverein Upland) und Thorsten Kesper (Ortsverein Willingen) an der Spitze über die Pläne der Liftgemeinschaft, die alten Schlepplifte durch eine neue, moderne Seilbahn zu ersetzen. Die Einrichtung einer „Skischaukel“ zwischen Ettelsberg und Hoppern sei nur über das Gelände des bisherigen Hoppeckestadions möglich, erläuterte der Geschäftsführer der Seilbahngesellschaft, Jörg Wilke.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Donnerstagausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare