Polizei rätselt über Motiv der Täter

Mit Auto in Usseln durch Tür eines Einkaufsmarktes gefahren

+

Eimelrod/Usseln – Dreiste Täter haben in der Nacht zu Dienstag ein Auto gestohlen. Anschließend demolierten sie damit die Eingangstür eines Einkaufsmarktes. Das Motiv ist unklar.

Zunächst entwendeten die Unbekannten aus einer Scheune in Eimelrod einen VW Tiguan. Anschließend fuhren sie nach Usseln, wo sie mit dem Wagen rückwärts durch die beiden hintereinanderliegenden Glastüren des Einkaufsmarktes fuhren. Der Schaden ist zwar erheblich, entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen  der Polizei aber nichts.

Nach dieser Aktion fuhren die Täter mit dem Tiguan von Usseln in Richtung Düdinghausen. Kurz vor dem Medebacher Ortsteil stellten sie das Wagen ab und flüchteten vermutlich mit einem anderen Fahrzeug in unbekannte Richtung.

Hinweise zur Tat bitte an die Kriminalpolizei in Korbach unter Tel. 05631/9710. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare