„Trio Infernale“ und Männergesangverein gestalten Festkonzert in der Lichterkirche

Musikalische Glanzlichter

+
Nach dem Bezirkssängerfest und einem Festgottesdienst bildete das Konzert am Samstag in der Lichterkirche den dritten Höhepunkt im Festjahr des Männergesangvereins Rattlar. Unser Bild entstand in der illuminierten Lichterkirche.

Willingen-Rattlar. „Wer sich die Musik erkiest, hat ein himmlisch Werk gewonnen; denn ihr erster Ursprung ist von dem Himmel selbst genommen.“ Das Luther-Zitat fiel Gisela Grundmann am Samstag beim Festkonzert in der Rattlarer Lichterkirche ein.

Es galt für die Mitwirkenden, aber auch für die Zuhörer. Sie konnten, wie von der Pfarrerin erhofft, im Lauf des Abends „ein Stück offenen Himmel erleben und mit nach Hause nehmen in das Grau dieser Tage“. Der Männergesangverein Rattlar prägt seit 110 Jahren das kulturelle Leben im Ort. Die Sänger feiern den runden Geburtstag ausgiebig. Nach dem Bezirkssängerfest und einem musikalischen Gottesdienst stand jetzt als weiterer Höhepunkt das Konzert auf dem Terminkalender.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Montagausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare