Acht Pärchen im neuen Eigenheim  – Informationstafeln und Insektenhotel aufgestellt

Neerdarer Schwalbenhaus sehr gut angenommen

Freuen sich, dass das Schwalbenhaus so gut angenommen wurde: Das Bild zeigt die Vorsitzende des DRK-Ortsvereins, Birgit Buchbach, Karl Bangert und Jörg Kasper (Heimat- und Verkehrsverein), und Ortsvorsteher Harald Wilke an einer der Info-Tafeln.
+
Freuen sich, dass das Schwalbenhaus so gut angenommen wurde: Das Bild zeigt die Vorsitzende des DRK-Ortsvereins, Birgit Buchbach, Karl Bangert und Jörg Kasper (Heimat- und Verkehrsverein), und Ortsvorsteher Harald Wilke an einer der Info-Tafeln.

Willingen-Neerdar. Überwältigende Nachfrage nach einem Eigenheim in Neerdar: Gleich acht Vogelpärchen haben auf Anhieb das im Frühjahr aufgestellte Schwalbenhaus in der Dorfmitte bezogen und dort in den vergangenen Monaten ihren Nachwuchs ausgebrütet.

Inzwischen sind die gefiederten Freunde, die fleißige Insektenjäger sind und als Glücksbringer gelten, längst in ihre Winterquartiere im sonnigen Süden aufgebrochen.

Mehr zum Neerdarer Schwalbenhaus lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare