Kinderkreuzweg in Eimelrod

Auf den Spuren biblischer Geschichte

+
Station am "Hirtenhof":  die Kindergartenkinder mit Pfarrer Kai-Uwe Schröter (hinten rechts) und Kindergartenleiterin Manuela Raupach (rechts) als Petrus.

Willingen-Eimelrod. Die Jüngsten auf den Spuren biblischer Geschichte: Nachdem der Eimelroder Naturkindergarten „Wurzel-Zwerge“ im vergangenen Jahr aus der kommunalen in kirchliche Trägerschaft übergeben wurde, gingen die kleinen Jungen und Mädchen am Gründonnerstag erstmals einen Kreuzweg.

An verschiedenen Stationen erinnerten Pfarrer Kai-Uwe Schröter und Kindergartenleiterin Manuela Raupachdie in die Rolle des Petrus schlüpfte, an die Leidensgeschichte Jesu.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare