Thomas Schulze ist Schützenkönig in Usseln

+
Neuer Regent: Thomas Schulze wird auf den Schultern von Claus Engelbracht und Hermann Schumann jr. (rechts) gefeiert. Mit ihm gehen Königin Sonja (Mitte) und die Kinder Rika und Moritz in die Regentschaft. Zu den Gratulanten gehören Vorsitzender Ralf Heine und das scheidende Königspaar Oliver Emde und Laura Pitter. 

Willingen-Usseln. Thomas Schulze hat sich einen lang gehegten Wunsch erfüllt - und Usseln hat einen neuen Schützenkönig.

Die Sonne brennt, hunderte Zuschauer blicken gespannt auf den Lohwaldhang – und Thomas Schulze tritt an, um seinen schon länger gehegten Plan in die Tat umzusetzen. Bislang sind unter dem Vogel, den die Usselner Schützen an diesem Montagmorgen von der Stange holen wollen, nur einige Splitter geflogen. Doch Schulzes Schuss sitzt, der Adler geht zu Boden und sogleich ist der neue König von Gratulanten umgeben, eine lange Schlange bildet sich.

Thomas Schulze ist 48 Jahre alt und arbeitet als Leiter des Privat-Bankings bei der Sparkasse. Über Usseln hinaus ist er als Vorsitzender des Posaunenchors bekannt. Mit seinem Erfolg erhält Usseln ein musikalisches Königspaar: Seine Frau Sonja Schulze ist Organistin. Mit den beiden freuen sich die Kinder Moritz und Rika.

Schulze hatte sich im vergangenen Jahr einen spannenden Wettkampf mit Oliver Emde geliefert, den er nun als König ablöst. In Eckhard Göttlicher hat er selbst einen Rivalen am Schießstand gefunden. Zuvor ging es um die Trophäen des Adlers: Treffsichere Schützen brachten sie in Windeseile zu Boden. Erik Heidt holte sich mit dem 43. Schuss die Krone, Maik Kügler mit dem 76. das Zepter und Lars Linder mit dem 104. den Apfel – kaum vier Minuten trennten die beiden.

Bildergalerie zum Usselner Schützenfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare