Fahrer kommt mit leichten Verletzungen davon

Unfall bei Rattlar: Auto bleibt kopfüber auf Straße liegen

+

Auf der Kreisstraße 65 zwischen Rattlar und Usseln ereignete sich am Sonntagnachmittag ein Unfall. Dabei gab es einen Leichtverletzten.

Rattlar/Usseln – Gegen 14.30 Uhr war ein 18-Jähriger mit seinem Audi in Richtung Usseln unterwegs. Dabei kam er aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Straße ab. Dort kollidierte das Fahrzeug mit der Böschung, kippte auf die Seite, schleuderte zurück auf die Straße und blieb kopfüber auf der Fahrbahnmitte liegen.

Der Fahranfänger erlitt leichte Verletzungen. Am Auto entstand Totalschaden, den die Polizei auf etwa 3000 Euro schätzt.  (112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare