Ausstellung zur 750-Jahrfeier

Viele Besucher bei  „Creatives Bömighausen"

+
Die 14-jährige Franziska Trachte stellte ihre Bilder und Engel aus Holz aus, ihre Mutter Alexandra ihre dekorativen Teelichte und Vasen.

Bömighausen. „Das macht Lust auf mehr“, sagt Ortsvorsteherin Wilma Saure mit Blick auf den Zulauf, den die Ausstellung „Creatives Bömighausen“ am Sonntag im Dorfgemeinschaftshaus erlebte.

Bilder, die unterschiedlichste Themen und Techniken zeigten, Hardanger und Waldecker Stickereien, Patchwork-Arbeiten, Holz-Dekoartikel und „Kuchen Design“ – kreative Bömighäuser hatten ihre Arbeiten zusammengetragen und aus dem Gemeinschaftshaus einen Kunst- und Handarbeitstreff gemacht.

Eigentlich sollte die Ausstellung im November zur 750-Jahrfeier stattfinden; aufgrund von Platzmangel hätten die Bömighäuser den kreativen Dingen jedoch nicht den gebührenden Platz bieten können. Den haben sie am Sonntag erhalten – und viele Gäste nahmen Augenschein, was Bömighäuser in ihrer Freizeit gestalten.

Wer die Ausstellung mitgestaltete, lesen Sie in der Druckausgabe der Waldeckischen Landeszeitung am Dienstag. 24. Januar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare