Vor Willinger Gasthaus „angetanzt“: Geldbörse weg

Willingen. Am Sonntagmorgen ist ein 42-jähriger Mann aus Bochum um 3 Uhr auf dem Parkplatz eines Gasthauses „In den Kämpen“ bestohlen worden.

Der Bochumer verließ das Lokal, als er von einem Unbekannten angesprochen und angetanzt wurde. Kurz darauf bemerkte er den Verlust seines Portmonees. Der Unbekannte war da aber schon verschwunden.

Der Dieb ist etwa 25 bis 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er hat kurze, dunkle, krause Haare. Der südländisch aussehende Typ sprach gebrochen Deutsch und war mit einem dunklen Jackett gekleidet.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Korbach, Tel. 05631/9710. (r)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion