Traumhäuser aus dem Sauerland

Strahlend weiße Stadtvilla in Holzbauweise von Wiese und Heckmann

Die Moderne Stadtvilla ist ein echter Blickfang.
+
Die Moderne Stadtvilla ist ein echter Blickfang.

Modern, freundlich und klar strukturiert – so lässt sich dieses Einfamilienhaus kurz und bündig beschreiben. Gebaut wurde es von Wiese und Heckmann Holzhausbau in Olsberg.

Mit dem Neubau der zweigeschossigen Stadtvilla auf einem traumhaft schönen Grundstück haben sich die jungen Bauherren ihren persönlichen Wohntraum erfüllt. 

Helle Farben und reichlich Licht 

Bodentiefe Fenster sorgen für lichtdurchflutete, helle Wohnräume und bieten im Erdgeschoss an verschiedenen Stellen direkten Zugang zum mehr als 1000 Quadratmeter großen Garten. Von fast allen Wohnräumen können sie einen wunderbaren Blick auf ihr weitläufiges Grundstück genießen. Ein über Eck angelegter offener Wohn-, Koch- und Essbereich mit moderner und heller Küche bildet den Mittelpunkt des Alltagsgeschehens und besticht durch seine Helligkeit und Offenheit. 

Die Stadtvilla überzeugt mit offenen und hellen Räumen.

Vollwertiges Obergeschoss 

Durch das flache Zeltdach ergeben sich auch in den oberen Räumen der Stadtvilla keine störenden Dachschrägen. Das ermöglicht eine Nutzung des Obergeschosses als vollwertige Etage ohne Wohnraumverlust. Neben zwei großzügigen Kinderzimmern findet hier das Elternschlafzimmer mit abgeteilter Ankleide und ein geräumiges Badezimmer Platz. 

Versteckter Einsatz des Naturbaustoffes Holz 

Die weiß verputzte Fassade lässt von außen nicht direkt auf den Baustoff Holz schließen. Doch die moderne Stadtvilla wurde vollständig in Holzrahmenbauweise errichtet. Natürlich im Wald gewachsen bindet der Baustoff Holz Kohlenstoffdioxid und verursacht beim Abbau und der Verarbeitung weitaus weniger CO2 als die Herstellung anderer Baustoffe. Auf diese Weise haben die Bauherren einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz geleistet und kamen gleichzeitig in den Genuss, die Vorteile der Holzbauweise zu genießen.

Passgenau zu neuem Glanz 

Der hohe Vorfertigungsgrad ermöglicht eine sehr kurze Bauzeit vor Ort. Die im Werk vorgefertigten, geschlossenen Wandelemente werden zur Baustelle transportiert und innerhalb kürzester Zeit zu einer geschlossenen und wetterfesten Gebäudehülle zusammengesetzt. 

Die sehr gut gedämmte und energieeffiziente Gebäudehülle erreicht optimale energetische Werte und bietet beste Voraussetzungen, um die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) zu erfüllen und Geld und Energie zu sparen. 

Dank seiner naturbedingt feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaft sorgt Holz nachweislich für ein ausgeglichenes und gesundes Raumklima. Als Allergiker ein echter Pluspunkt für die beiden Bauherren der Stadtvilla. „In unserer alten Wohnung haben uns ständig die Augen gejuckt und wir mussten niesen. Jetzt ist es viel besser. Kein Vergleich mehr zu früher“, beschreibt Bauherrin Janine Bültmann die neue Wohnqualität.

Mehr Informationen gibt es unter www.moderner-holzbau.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare