Tickets bleiben gültig

„Willingen Open Air“ verschoben: Sarah Connor, Max Giesinger und Fanta Vier treten 2022 auf

Wegen der Corona-Lage müssen Fans noch bis 2022 warten, bis die „Fanta Vier“ in Willingen auftreten.
+
Wegen der Corona-Lage müssen Fans noch bis 2022 warten, bis die „Fanta Vier“ in Willingen auftreten.

Sarah Connor, Max Giesinger und die Fantastischen Vier: Große Namen stehen beim „Willingen Open Air“ an – wegen der Infektionslage aber erst 2022.

Willingen – Die Premiere des „Willingen Open Airs“ findet erst im kommenden Jahr statt. „Leider müssen wir schweren Herzens mitteilen, dass wir das Willingen Open Air 2021 aufgrund der weiterhin unsicheren Infektionslage durch Covid-19 erneut um ein Jahr verschieben müssen. Umso mehr freuen wir uns, 2022 gemeinsam Willingen zu rocken“, kündigen die Veranstalter an. Bereits im Vorjahr war ers wie viele andere Veranstaltungen verschoben worden.

Bekannte Künstler wurden gebucht, um auf dem Open-Air-Gelände zwischen Besucherzentrum und Sauerland-Stern aufzutreten. Die Fantastischen Vier sollen nun am 5. August 2022 kommen, Sarah Connor und Max Giesinger am 6. August. Der Einlass ist an beiden Tagen um 17 Uhr, die Tickets kosten jeweils 64,70 Euro.

Alle bereits erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin. Die Veranstalter bitten: „Behalte dein Ticket, unterstütze die Kultur!“  (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare