Anwohner hat versucht, Unkraut zu entfernen

Willinger Feuerwehr löscht brennende Hecke

Willingen – Die Willinger Feuerwehr wurde am Montagmorgen wegen eines Heckenbrandes in der Straße „Am Dicken Stein“ alarmiert.

Ein Anwohner versuchte gegen 8.15 Uhr das Unkraut in seiner Hecke abzubrennen, woraufhin diese in einer Länge von drei Metern Feuer fing. 

Eigene Löschversuche mit Feuerlöschern funktionierten zwar verhältnismäßig gut, dennoch wurden die Willinger Einsatzkräfte gerufen, um dem Feuer endgültig den Garaus zu machen.

Die Hecke wurde von den 15 Einsatzkräften unter der Leitung von Christian Querl abgelöscht, kurze Zeit später konnten die Kameraden wieder abrücken. Von 112-magazin.de

Rubriklistenbild: © 112-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare