Wirtschaft – Archiv

Tarifeinigung bei Air Berlin

Tarifeinigung bei Air Berlin

Berlin - Im seit Monaten schwelenden Tarifkonflikt bei der Fluggesellschaft Air Berlin gibt es nach Unternehmensangaben eine Einigung. Damit ist ein angedrohter Pilotenstreik vom Tisch.
Tarifeinigung bei Air Berlin
Deutsche wollen familienfreundlichere Arbeitszeiten

Deutsche wollen familienfreundlichere Arbeitszeiten

Berlin - Die große Mehrheit der Bundesbürger wünscht sich mehr Zeit für die Familie. Dem stehen laut einer Umfrage aber vielfach die Arbeitszeiten im Weg.
Deutsche wollen familienfreundlichere Arbeitszeiten
Werte-Studie: Deutsche setzen wieder mehr auf Leistung

Werte-Studie: Deutsche setzen wieder mehr auf Leistung

Nürnberg - Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung werden leistungsbezogene Wertvorstellungen wieder wichtiger.
Werte-Studie: Deutsche setzen wieder mehr auf Leistung

Sommerflaute drosselt Job-Boom

Nürnberg - Der Job-Boom geht weiter - auch wenn er während der Sommerflaute an Schwung verloren hat. Schon im Oktober wird die Arbeitslosigkeit voraussichtlich die Drei-Millionen-Marke unterschreiten. 
Sommerflaute drosselt Job-Boom

Glühbirnenverbot für 75- Watt-Lampe

Brüssel  -  Nach der 100-Watt-Glühbirne stehen jetzt auch die traditionellen Glühbirnen mit einer Leistungsstärke von 75-Watt-Lampe vor dem Aus. Ab dem 1. September tritt das EU-Verbot in Kraft. 
Glühbirnenverbot für 75- Watt-Lampe

Vodafone verklagt die Telekom

Düsseldorf - Der britische Mobilfunkkonzern Vodafone hat seinen Konkurrenten die Deutsche Telekom verklagt.
Vodafone verklagt die Telekom

Zahl der Arbeitslosen in Deutschland leicht gesunken

- Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im August leicht um 4.000 auf 3.188.000 gesunken. Das waren 283.000 weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Nürnberg mitteilte.
Zahl der Arbeitslosen in Deutschland leicht gesunken

Bertelsmann meldet Rekordwerte

Gütersloh - Der Medienkonzern Bertelsmann hebt nach einem glänzenden ersten Halbjahr die Gewinnprognose für dieses Jahr an. Im ersten Halbjahr 2010 stieg der Nettogewinn auf 246 Millionen Euro, wie Bertelsmann am Dienstag in Gütersloh mitteilte.
Bertelsmann meldet Rekordwerte

Yen-Höhenflug lässt Tokios Börse einbrechen

Tokio - Japans Zentralbank hat den rasanten Yen-Höhenflug vorerst nicht stoppen können: Am Dienstag gab die Börse wie von Ökonomen erwartet, deutlich nach.
Yen-Höhenflug lässt Tokios Börse einbrechen

Zwei Monate Atempause für Blackberry-Nutzer

Neu-Delhi/Berlin - Die mehr als eine Million Blackberry-Nutzer in Indien können vorerst aufatmen. Die Regierung schiebt die angedrohte Sperrung des mobilen E-Mail-Dienstes zunächst um zwei Monate auf.
Zwei Monate Atempause für Blackberry-Nutzer

Strafe: HP hat Bürger über den Tisch gezogen

Washington - Hewlett-Packard hat den US-Steuerzahler ausgenommen. Jetzt muss der Konzern 55 Millionen Dollar Strafe zahlen. Mit welchen Methoden er die Amerikaner über den Tisch zog:
Strafe: HP hat Bürger über den Tisch gezogen

Obama will zusätzlichen Konjunkturschub

Washington - Angesichts wachsender Sorge über den Aufschwung in den USA will Präsident Barack Obama zusätzliche Schritte zur Stützung der trägen Konjunktur.
Obama will zusätzlichen Konjunkturschub

Schlecker entschädigt Online-Kunden nach Datenpanne

- Die Drogeriemarktkette Schlecker entschuldigt sich für eine Datenpanne. Nachdem die Datensätze von 150.000 Online-Kunden im Internet frei abrufbar waren, bekommen die Betroffenen jetzt einen Gutschein von fünf Euro angeboten. Als …
Schlecker entschädigt Online-Kunden nach Datenpanne

Nach Rekordanstieg: Geschäftsklima im Mittelstand hält sich

Frankfurt/Main - Nach der Rekordverbesserung im Juli bleibt das Klima im Mittelstand optimistisch. Der zentrale Indikator  konnte im August sein gutes Vormonatsniveau von 21,0 Punkten behaupten.
Nach Rekordanstieg: Geschäftsklima im Mittelstand hält sich

Genkartoffel: Brüderle (FDP) mit BASF zum Erntestart

Zepkow - Zur ersten Ernte der gentechnisch veränderten Kartoffel Amflora nach der EU-Zulassung will Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) anreisen.
Genkartoffel: Brüderle (FDP) mit BASF zum Erntestart

Metronom-Verkauf: Angst vor Finanzinvestoren

- Im Zuge der Übernahme des Metronom-Mehrheitseigners Arriva durch die Deutsche Bahn wächst die Angst vor Finanzinvestoren. Der Metronom ist Niedersachsens wichtigste Privatbahn.
Metronom-Verkauf: Angst vor Finanzinvestoren

Arbeitskräftenachfrage erholt sich auf Vorkrisenniveau

- Der Beschäftigungsindex der Bundesagentur für Arbeit ist so hoch wie seit August 2008 nicht mehr. Die Zahl der offenen Stellen ist gestiegen - jede dritte kommt allerdings aus der Leiharbeitsbranche.
Arbeitskräftenachfrage erholt sich auf Vorkrisenniveau

Datenleck bei Schlecker: Fünf Euro Entschädigung

Ehingen - Die Drogeriemarktkette Schlecker hat sich für die Internet-Datenpanne bei ihren Kunden entschuldigt und eine Entschädigung angekündigt.
Datenleck bei Schlecker: Fünf Euro Entschädigung

Fachkräftemangel zeigt sich wieder

Nürnberg - Die Firmen im Deutschland suchen immer intensiver nach Mitarbeitern. Die Nachfrage hat im August weiter angezogen.
Fachkräftemangel zeigt sich wieder

BayernLB: Jetzt sorgt ungarische Bank für Gewinneinbruch

München - Bei ihren Aktivitäten in den Nachbarländern hat die BayernLB kein glückliches Händchen. Schuld an einem dramatischen Gewinneinbruch ist diesmal eine Beiteiligung an einer ungarischen Bank.
BayernLB: Jetzt sorgt ungarische Bank für Gewinneinbruch

Der Kampf um den Lohn wird härter

Erfurt - Mit der wachsenden Zahl von Niedriglohnjobbern häufen sich an den Gerichten die Klagen für bessere Bezahlung. Das hat die Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts, Ingrid Schmidt, festgestellt.
Der Kampf um den Lohn wird härter

DIW: Wachstum in Deutschland bremst ab

Berlin - Das Tempo des konjunkturellen Aufschwungs in Deutschland nimmt nach Einschätzung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) im Herbst ab. Woran das liegt:
DIW: Wachstum in Deutschland bremst ab

Japans Zentralbank lockert Geldpolitik

Tokio - Im Kampf gegen den Höhenflug des Yen und die Deflation lockert die japanische Zentralbank die bereits extrem losen geldpolitischen Zügel noch weiter. Ökonomen zweifeln an der Wirksamkeit der Maßnahmen.
Japans Zentralbank lockert Geldpolitik