Wirtschaft – Archiv

Boeing und Airbus reklamieren Sieg in Subventionsstreit

Boeing und Airbus reklamieren Sieg in Subventionsstreit

Brüssel/Paris - Im Konflikt um Staatshilfen für die Flugzeugindustrie hat die WTO neuen Brennstoff geliefert: Nach dem jüngsten Bericht der Welthandelsorganisation zahlen nicht nur die EU-Staaten, sondern auch die USA illegale Subventionen.
Boeing und Airbus reklamieren Sieg in Subventionsstreit

Einzelhandel erwartet für 2011 Wachstum um 1,5 Prozent

- Der deutsche Einzelhandel hat im vergangenen Jahr an Fahrt gewonnen, die Verluste des Krisenjahres 2009 aber nicht ausgleichen können. Auch für 2011 rechnet der Handelsverband nicht mit großen Sprüngen - aber mit steigenden Preisen.
Einzelhandel erwartet für 2011 Wachstum um 1,5 Prozent
Merkel plant EU-Wettbewerbs-Pakt

Merkel plant EU-Wettbewerbs-Pakt

Berlin - Steuern und Renteneintrittsalter angleichen, die Verschuldung eindämmen: Der Plan von Kanzlerin Merkel für einen “Pakt für mehr Wettbewerbsfähigkeit“ dürfte beim EU-Gipfel Ende der Woche in Brüssel kontrovers diskutiert werden.
Merkel plant EU-Wettbewerbs-Pakt

ExxonMobil verdient 30 Milliarden Dollar

Irving - Von solch einem Geldsegen können selbst die Wall-Street-Banken nur träumen: Der weltgrößte Ölkonzern ExxonMobil hat im vergangenen Jahr unterm Strich 30,5 Milliarden Dollar verdient.
ExxonMobil verdient 30 Milliarden Dollar

Schwere Vorwürfe gegen Adidas und Puma

Nürnberg - Die “Kampagne für Saubere Kleidung“ wirft den Sportartikelherstellern Adidas und Puma schwere Arbeitsrechtsverletzungen bei einem Auftragnehmer in Mittelamerika vor.
Schwere Vorwürfe gegen Adidas und Puma

BASF baut Genkartoffel in Deutschland an

Limburgerhof/Üplingen - Der Chemiekonzern BASF wird seine umstrittene genveränderte Stärkekartoffel Amflora auch in diesem Jahr wieder in Deutschland anbauen.
BASF baut Genkartoffel in Deutschland an

Durch  Frost und Schnee verlieren  viele Beschäftigte  Job

Nürnberg - Klirrender Frost und Schnee haben am Jahresanfang zu einer kräftigen Zunahme der Arbeitslosenzahlen in Deutschland geführt.
Durch  Frost und Schnee verlieren  viele Beschäftigte  Job

Metallbranche rechnet mit 50.000 neuen Arbeitsplätzen

- Trotz Neueinstellungen noch nicht auf Vorkrisen-Niveau: Die Metall- und Elektroindustrie erwartet in diesem Jahr rund 50.000 Neueinstellungen. In der Krise waren zuvor jedoch mehr als 200.000 Stellen verloren gegangen.
Metallbranche rechnet mit 50.000 neuen Arbeitsplätzen

Mercedes-Benz mit Produktionsrekord

Stuttgart - Mit mehr als 1,213 Millionen produzierten Fahrzeugen hat Mercedes-Benz im Jahr 2010 einen Produktionsrekord aufgestellt.
Mercedes-Benz mit Produktionsrekord

EU-Kommission will Frauenquote

Brüssel - Mehr Chefposten für Frauen - dieses Ziel hat sich die EU-Kommission für Europa gesetzt. Dies sei nicht nur eine Frage der Gerechtigkeit, sondern führe auch zu ausgewogeneren Entscheidungen.
EU-Kommission will Frauenquote

Inflation auf Zwei-Jahres-Höchststand

Luxemburg - Die Inflation im Eurogebiet ist auf den höchsten Stand seit mehr als zwei Jahren geklettert. Im Januar betrug die jährliche Teuerungsrate 2,4 Prozent, das war so hoch wie seit Oktober 2008 nicht mehr.
Inflation auf Zwei-Jahres-Höchststand

TUI: Russischer Milliardär stockt Beteiligung auf

Hannover - TUI-Großaktionär Alexej Mordaschow hat seine Beteiligung an Europas größtem Reisekonzern auf über 20 Prozent aufgestockt und hält jetzt 20,45 Prozent der Aktien.
TUI: Russischer Milliardär stockt Beteiligung auf

Ryanair mit Millionen-Verlust 

Dublin - Die irische Fluglinie Ryanair hat im dritten Geschäftsquartal 2010 einen Nettoverlust von 10,3 Millionen Euro hinnehmen müssen. Doch für das gesamte Geschäftsjahr erwartet das Unternehmen einen satten Gewinn.
Ryanair mit Millionen-Verlust 

Höhere Zuverdienstgrenzen für Rentner?

Berlin - Die Bundesregierung hat Berichte zurückgewiesen, wonach sich die Koalition auf bessere Hinzuverdienstregelungen für Frührentner verständigt hat.
Höhere Zuverdienstgrenzen für Rentner?

RWE sorgt sich um Geschäfte in Ägypten - und fliegt Mitarbeiter aus

- Unruhen in Ägypten zeigen Auswirkungen auf ausländische Firmen: Der Energiekonzern RWE hat rund 90 Mitarbeiter aus dem nordafrikanischen Land ausgeflogen. Manche Beschäftigte blieben allerdings in Ägypten - und befinden sich laut RWE-Sprecher an …
RWE sorgt sich um Geschäfte in Ägypten - und fliegt Mitarbeiter aus

Einzelhandel verbucht Umsatzplus

Wiesbaden - Der deutsche Einzelhandel hat im vergangenen Jahr von der wirtschaftlichen Erholung profitieren können. 2010 stiegen die Einnahmen der Unternehmen im Vergleich zum Krisenjahr 2009 um 2,3 Prozent.
Einzelhandel verbucht Umsatzplus

Reisebranche droht ein Arbeitskampf

- Die laufenden Tarifverhandlungen in der Reisebranche stehen vor dem Scheitern - die Gewerkschaft ver.di fordert ein Gehaltsplus von 3,5 Prozent.
Reisebranche droht ein Arbeitskampf

Ministerinnen streiten über Frauenquoten-Konzepte

- Die Bundesregierung will rasch eine Frauenquote für Führungsgremien der deutschen Wirtschaft durchsetzen. Doch im Detail sind sich die Bundesarbeitsministerin und die Familienministerin uneins:Verbindliche oder flexible Quote? Das ist die Frage.
Ministerinnen streiten über Frauenquoten-Konzepte

Euro kehrt gestärkt aus Davos zurück

Davos - Das Weltwirtschaftsforum ist zu Ende. Viele Fragen wurden gestellt, nur wenige Antworten befriedigten. Nur der Euro ist gestärkt.
Euro kehrt gestärkt aus Davos zurück

Weiter Ringen um Hochtief - „Showdown“ beim Aktionärstreffen erwartet

- Krimi um Hochtief und kein Ende: Auch wenn es ACS in der kommenden Woche gelingen sollte, die angestrebte 30-Prozent-Marke bei Hochtief zu überspringen, ist die Schlacht um die Macht beim Baukonzern nicht geschlagen: Beobachter erwarten einen …
Weiter Ringen um Hochtief - „Showdown“ beim Aktionärstreffen erwartet

Porsche wehrt sich weiter gegen Klagen in Milliardenhöhe

Stuttgart/New York - Für Porsche geht der Kampf gegen milliardenschwere Schadenersatzklagen aus den USA weiter. "Wir werden uns auch gegen die Berufung der Kläger entschieden zur Wehr setzen."
Porsche wehrt sich weiter gegen Klagen in Milliardenhöhe

Bodenschätze: Industrie erwägt Partnerschaft mit Kasachstan

Berlin - Eine enge Rohstoffpartnerschaft deutscher Firmen mit Kasachstan könnte künftig den Nachschub mit begehrten Seltenen Erden sichern helfen. Der BDI bestätigte “erste Überlegungen“, die man ergebnisoffen prüfe.
Bodenschätze: Industrie erwägt Partnerschaft mit Kasachstan

Schäuble erwartet stabilen Euro

- Weitere Schocks für den Euro wird es nach Ansicht von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) in der nächsten Zeit nicht geben. „Der Euro wird stabil sein. Wir sind bereit und können die Stabilität des Euro verteidigen“, sagte Schäuble am …
Schäuble erwartet stabilen Euro