Wirtschaft – Archiv

Mangold: „Die TUI AG mit neuem Leben erfüllen“

Mangold: „Die TUI AG mit neuem Leben erfüllen“

Hannover - Am Montag wurde bekannt, dass Michael Frenzel bei der TUI im Februar seine Sachen packen wird. Der Konzern soll auf Dauer Dividende zahlen, fordert Aufsichtsratschef Klaus Mangold.
Mangold: „Die TUI AG mit neuem Leben erfüllen“
Patentprozess: Apple und Samsung beharren auf Ideenklau

Patentprozess: Apple und Samsung beharren auf Ideenklau

New York - Der Patentprozess von Apple und Samsung beginnt wie erwartet: Die Anwälte der beiden Streithähne geben ihre weltweit erprobten Argumente zum Besten. Diesmal liegt die Entscheidung aber erstmals in den Händen von Geschworenen.
Patentprozess: Apple und Samsung beharren auf Ideenklau
Auch Levinsohn verlässt Yahoo

Auch Levinsohn verlässt Yahoo

Sunnyvale - Der problembeladene Internetkonzern Yahoo verliert eine seiner wichtigstigen Führungsfiguren. Der für das Mediengeschäft zuständige Manager und zeitweilige Chef Ross Levinsohn hat das Unternehmen am Dienstag verlassen.
Auch Levinsohn verlässt Yahoo

Bierbrauer setzen nach La Ola auf Hitzewelle

Wiesbaden - Katerstimmung macht sich unter Deutschlands Bierbrauern breit. Nicht einmal die Fußball-EM hat den Absatz des Gerstensafts ankurbeln können. Jetzt soll eine Hitzewelle helfen.
Bierbrauer setzen nach La Ola auf Hitzewelle

Kapitalflucht aus Spanien: kein Geld für Altenheime

Madrid - Anleger ziehen Milliardenbeträge aus dem krisengeschüttelten Spanien ab. Die Krise um die marode Großbank Bankia beschleunigt die Kapitalflucht.
Kapitalflucht aus Spanien: kein Geld für Altenheime

Metro rechnet mit Umsatzwachstum

Düsseldorf - Mit Preissenkungen, veränderten Sortimenten und zusätzlichem Service will Metro-Chef Olaf Koch die Geschäfte ankurbeln. Während der Umsatz schon steigt, sollen Kostensenkungen das Ergebnis weiter verbessern.
Metro rechnet mit Umsatzwachstum

Kluft  zwischen Ost und West weiter groß

Dresden - Zusammenwachsen funktioniert auch 23 Jahre nach dem Mauerfall nur bedingt: Die Kluft zwischen den Lebensverhältnissen in Ost- und Westdeutschland bleibt nach Ansicht des Ifo-Instituts bestehen.
Kluft  zwischen Ost und West weiter groß

Deutsche Bank streicht 1900 Stellen

Frankfurt/Main - Die Deutsche Bank streicht 1900 Stellen vor allem außerhalb Deutschlands und reagiert damit auf zuletzt schlecht laufende Geschäfte insbesondere im Investmentbanking.
Deutsche Bank streicht 1900 Stellen

EU will Visakarten-Gebühren abschaffen

Brüssel - Die EU-Wettbewerbshüter wollen Visa zur Abschaffung seiner Interbankengebühren zwingen, um das Einkaufen für Millionen Kunden billiger zu machen.
EU will Visakarten-Gebühren abschaffen

Bald Euro-Schutzschirm ohne Limit?

Berlin - In der Schuldenkrise kommen immer neue Ideen hoch, um den Euro zu retten. Jetzt werden sogar grenzenlose Kredite an den künftigen Rettungsfonds ESMdiskutiert. Deutschland steht unter Druck.
Bald Euro-Schutzschirm ohne Limit?

Normal-Gehalt mal 54: So viel kassieren Top-Manager

Frankfurt/Main - Deutschlands Top-Manager verdienen einer Studie zufolge 54-mal so viel wie ein durchschnittlicher Angestellter eines Dax-Konzerns.
Normal-Gehalt mal 54: So viel kassieren Top-Manager

Audi steigert Ergebnis und bleibt auf Rekordkurs

Ingolstadt - Die VW-Tochter Audi hat im ersten Halbjahr ihren Gewinn erhöht. Schaffen die Ingolstädter den angestrebten Rekord?
Audi steigert Ergebnis und bleibt auf Rekordkurs

Protest gegen Berliner Flughafenplanung scheitert

Leipzig - Das Genehmigungsverfahren für den neuen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg wird nicht wieder aufgerollt. Anwohner, die das Projekt stoppen wollten, sind gescheitert.
Protest gegen Berliner Flughafenplanung scheitert

Bundesverwaltungsgericht billigt Planung

Leipzig - Das Planfeststellungsverfahren für den neuen Hauptstadtflughafen wird nicht wieder aufgerollt.
Bundesverwaltungsgericht billigt Planung

2,87 Millionen Arbeitslose im Juli

Berlin - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juli um 67.000 auf 2.876.000 gestiegen. Das waren dennoch 63.000 weniger als vor einem Jahr, so die Bundesagentur für Arbeit.
2,87 Millionen Arbeitslose im Juli

Arbeitslosenzahl auf 2,876 Millionen gestiegen

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juli um 67.000 auf 2.876.000 gestiegen. Das waren dennoch 63.000 weniger als vor einem Jahr. BA-Chef Weise sieht „Anzeichen einer schwächeren Entwicklung“.
Arbeitslosenzahl auf 2,876 Millionen gestiegen

Eurokurs leicht gestiegen

Frankfurt - Der Eurokurs ist am Dienstag leicht gestiegen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde im frühen Handel mit 1,2274 US-Dollar gehandelt.
Eurokurs leicht gestiegen

Hugo Boss mit zweistelligem Erfolg

Metzingen - Der Modekonzern Hugo Boss hat auch im zweiten Quartal der Schuldenkrise getrotzt. Sowohl in Asien und den USA als auch in Europa kauften die Kunden kräftig ein. Der Umsatz stieg um 20 Prozent auf 485 Millionen Euro, der Überschuss um 27 …
Hugo Boss mit zweistelligem Erfolg

Euro-Staaten planen Schutzschirm ohne Limit

Brüssel - Im Kampf gegen die Schuldenkrise gibt es unter den Euro-Staaten offenbar Bestrebungen, den künftigen Schutzschirm ESM mit unbegrenzten Mitteln auszustatten.
Euro-Staaten planen Schutzschirm ohne Limit

Interimschef Ross Levinsohn verlässt Yahoo

Los Angeles - Der Yahoo-Übergangsschef Ross Levinsohn verlässt das Unternehmen. Das gab das Internet-Portal am Montag bekannt. Der Schritt kam nicht überraschend.
Interimschef Ross Levinsohn verlässt Yahoo

Opel braucht neuen Designchef

Rüsselsheim - Bei General Motors kracht es im Gebälk: Kurz hintereinander müssen gleich zwei Spitzenmanager den US-Autokoloss verlassen. Einer davon ist der weltweite Marketingchef, der andere sollte der neue Opel-Designchef werden. In beiden Fällen …
Opel braucht neuen Designchef

Spanien rutscht weiter in die Rezession

Madrid - Der drastische Sparkurs der Regierung und die Massenarbeitslosigkeit drücken Spanien tiefer in die Rezession. Auch die Bilanz fürs zweite Quartal 2012 fällt negativ aus.
Spanien rutscht weiter in die Rezession

Ryanair: Gewinneinbruch wegen Benzinkosten

London - Die Fluggesellschaft Ryanair hat im ersten Quartal einen Gewinneinbruch um 29 Prozent hinnehmen müssen. Schuld an der schlechten Bilanz sind die Benzinkosten.
Ryanair: Gewinneinbruch wegen Benzinkosten