Wirtschaft – Archiv

Kartellvorwürfe: Durchsuchungen bei ThyssenKrupp

Kartellvorwürfe: Durchsuchungen bei ThyssenKrupp

Duisburg - ThyssenKrupp ist wegen des Verdachts auf illegale Absprachen erneut ins Visier der Kartellwächter geraten. Konzernchef Heinrich Hiesinger kündigte im Fall der Bestätigung harte Konsequenzen an.
Kartellvorwürfe: Durchsuchungen bei ThyssenKrupp
Schröder: Endspurt bei Kita-Ausbau

Schröder: Endspurt bei Kita-Ausbau

Berlin - Das Versprechen der Bundesregierung, dass alle Eltern für ihre Kinder einen Kita-Platz bekommen, wird gehalten. Das sagte Familienministerin Kristina Schröder. Sie ruft zum Endspurt.
Schröder: Endspurt bei Kita-Ausbau
Schwache Wirtschaft lässt Arbeitsmarkt im Februar kalt

Schwache Wirtschaft lässt Arbeitsmarkt im Februar kalt

Nürnberg - Die deutsche Wirtschaft schwächelt - auf dem Arbeitsmarkt scheint das aber noch nicht anzukommen. Der präsentiert sich im Februar erstaunlich stabil. Trotzdem warnt Bundesagentur-Chef Weise vor zu großem Optimismus: Es gebe weiterhin …
Schwache Wirtschaft lässt Arbeitsmarkt im Februar kalt

Bundestag beschließt Tempolimit für superschnellen Börsenhandel

Berlin - Beim superschnellen Computerhandel an Börsen gelten in Deutschland künftig schärfere Regeln. Der Bundestag beschloss am Donnerstag mit schwarz-gelber Mehrheit in Berlin die Gesetzespläne zur Regulierung des boomenden „Hochfrequenzhandels“.
Bundestag beschließt Tempolimit für superschnellen Börsenhandel

Oettinger: Brauerei-Chef gestorben

München - Die Oettinger-Brauerei im bayerischen Landkreis Donau-Ries trauert um ihren Gründer und Beirats-Vorsitzenden. Günther Kollar ist am Dienstag verstorben.
Oettinger: Brauerei-Chef gestorben

Deutsche Telekom macht Milliardenverlust

Bonn - Es ist einer der höchsten Verluste in der Konzerngeschichte, den die Deutsche Telekom 2012 erwirtschaftete. Der scheidende Vorstandschef Obermann sieht das Unternehmen dennoch auf Kurs.
Deutsche Telekom macht Milliardenverlust

Opel: Bochum mit Gnadenfrist

Bochum - Das Opelwerk in Bochum bekommt eine Gnadenfrist. Das geht aus dem Sanierungsplan des Betriebsrats hervor. Der Kündigungsschutz für die 3300 Mitarbeiter wird vorerst verlängert.
Opel: Bochum mit Gnadenfrist

Arbeitslosenzahl steigt um 18.000

Nürnberg - Kälte und Schnee - gute Bedingungen für Jobsucher sehen anders aus. Im harten Spätwinter stieg die Zahl der Arbeitslosen um 18.000 an. Damit haben die Experten eine gute Rechnung gehabt.
Arbeitslosenzahl steigt um 18.000

Jedes zweite Krankenhaus mit roten Zahlen

Berlin - Die Lage bei deutschen Krankenhäuser wird immer prekärer. Angesichts der finaniziellen Misere, hofft der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft auf Hilfe von der Regierung.
Jedes zweite Krankenhaus mit roten Zahlen

EU begrenzt erstmals Banker-Boni

Brüssel - Hohe Banker-Boni sind dem Europaparlament seit Langem ein Dorn im Auge. Nach zähen Verhandlungen ist ein Kompromiss mit den EU-Staaten gelungen. Es wird nun eine Deckelung geben. Die Einigung muss noch endgültig bestätigt werden.
EU begrenzt erstmals Banker-Boni

EU schiebt Banker-Boni erstmals Riegel vor

Brüssel - Zum ersten Mal in der Geschichte hat die Europäische Union die Bonuszahlungen für Banker begrenzt. Sie dürfen in Zukunft das eigentliche Gehalt nicht mehr übersteigen - mit einer Ausnahme.
EU schiebt Banker-Boni erstmals Riegel vor

Apple-Aktionäre geben Tim Cook Rückendeckung

Cupertino - Auf der Apple-Hauptversammlung ist der erwartete Showdown zwischen Konzernchef Tim Cook und dem rebellischen Aktionär David Einhorn ausgeblieben. Stattdessen stellten sich die anwesenden Anteilseigner hinter das Management.
Apple-Aktionäre geben Tim Cook Rückendeckung

Licht am Hauptstadtflughafen lässt sich nicht ausschalten

Berlin - Drunter und drüber am Hauptstadtflughafen in Berlin: Nicht nur die Brandschutzanlage bereitet Probleme, auch das Licht am BER lässt sich nicht abschalten. Derweil stimmt Brandenburgs Landtag für ein Volksbegehren zum Nachtflugverbot.
Licht am Hauptstadtflughafen lässt sich nicht ausschalten

Fitch droht USA mit Entzug der Topnote „AAA“

London - Die Ratingagentur Fitch droht den USA mit dem Entzug der Topnote „AAA“. Der Verlust der Spitzen-Kreditwürdigkeit sei wahrscheinlich, wenn die weltgrößte Volkswirtschaft nicht rechtzeitig ihre Schuldenobergrenze anhebe.
Fitch droht USA mit Entzug der Topnote „AAA“

„Budweiser“-Brauer wird in USA verklagt

San Francisco - In manchen alten Kulturen wären Bierbrauer für dieses Vergehen in ihrem eigenen Gebräu ertränkt worden: Biertrinker in den USA werfen dem „Budweiser“-Hersteller Anheuser-Busch InBev vor, einige der beliebtesten amerikanischen …
„Budweiser“-Brauer wird in USA verklagt

FAZ darf Frankfurter Rundschau übernehmen

Frankfurt/Main - Die insolvente „Frankfurter Rundschau“ („FR“) wird von der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ („FAZ“) übernommen. Das Bundeskartellamt in Bonn gab am Mittwoch grünes Licht für den Kauf.
FAZ darf Frankfurter Rundschau übernehmen

Weniger Besucher bei McDonald's

Mücnhen - Vom Pferdefleisch-Skandal ist McDonald's nicht betroffen, beteuert das Unternehmen. Probleme macht der Fastfoodkette dagegen die schwindende Kundschaft. Eine deutsche Leibspeise soll es nun richten.
Weniger Besucher bei McDonald's

Lehrerstreik: Unterricht fällt aus

Köln - Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder haben am Mittwoch ihre Warnstreiks fortgesetzt. Fast 5000 Angestellte in vier Bundesländern legten nach Gewerkschaftsangaben die Arbeit nieder.
Lehrerstreik: Unterricht fällt aus

Warnstreiks bei Coca-Cola - 2500 im Ausstand

Berlin - Beim Getränkehersteller Coca-Cola hat am Mittwoch eine neue bundesweite Warnstreikwelle begonnen. In 24 Betrieben legten rund 2500 Mitarbeiter die Arbeit nieder.
Warnstreiks bei Coca-Cola - 2500 im Ausstand

Deutsche im Schnitt 12,6 Tage krankgemeldet

Dortmund - Rückenleiden, Infektionen und psychische Erkrankungen: 460 Millionen Tage haben Arbeitnehmer in Deutschland zusammengerechnet 2011 im Job gefehlt. Das hat auch Folgen für die Wirtschaft.
Deutsche im Schnitt 12,6 Tage krankgemeldet

IG Metall fordert 5,5 Prozent mehr Geld

Frankfurt/Main - Die IG Metall steuert in der Tarifrunde für die Metall- und Elektroindustrie frühzeitig auf eine Forderung nach 5,5 Prozent mehr Geld zu.
IG Metall fordert 5,5 Prozent mehr Geld

Zahlen oder Gefängnis - Athen macht ernst

Athen - Die griechische Regierung startet einen neuen Anlauf, um Steuerschulden einzutreiben: Das Finanzministerium droht allen, die dem Staat über 5000 Euro schulden, mit Gefängnisstrafen.
Zahlen oder Gefängnis - Athen macht ernst

Bau an Berliner Flughafen soll im Spätsommer weitergehen

Berlin - Höchstens 300 Arbeiter sind auf der größten Baustelle Ostdeutschlands unterwegs. Noch immer fehlt ein kompletter Überblick über die Mängel am Hauptstadtflughafen. Technikchef Amann warnt zudem, das geplante Nachtflugverbot auszuweiten.
Bau an Berliner Flughafen soll im Spätsommer weitergehen