Wirtschaft – Archiv

Zyprisches Parlament billigt Hilfsprogramm

Zyprisches Parlament billigt Hilfsprogramm

Nikosia - Zypern kann wieder aufatmen: Das Parlament in Nikosia hat die letzte Vorausetzung erfüllt und das Hilfsprogramm zur Rettung der Insel gebilligt. Nikosia erwartet jetzt das erste Geld. Die Kassen dürften nämlich Mitte Mai leer sein.
Zyprisches Parlament billigt Hilfsprogramm
Apple plant Anleihe von 17 Milliarden Dollar

Apple plant Anleihe von 17 Milliarden Dollar

New York - Apple wird zum ersten Mal seit 17 Jahren Anleihen zum Verkauf anbieten. Das frische Geld soll dann wie versprochen an die Aktionäre ausgeschüttet werden. Die Deutsche Bank hilft dabei.
Apple plant Anleihe von 17 Milliarden Dollar
Verbraucherstimmung steigt auf Fünf-Jahres-Hoch

Verbraucherstimmung steigt auf Fünf-Jahres-Hoch

Nürnberg - Die Konsumstimmung in Deutschland ist auf ein Fünf-Jahres-Hoch geklettert. Selbst die Zypern-Krise mit der Zwangsabgabe auf hohe Sparguthaben hat das nicht geändert. Im Gegenteil: Sie sorgt dafür, dass das Geld bei so manchem Verbraucher …
Verbraucherstimmung steigt auf Fünf-Jahres-Hoch

Deutsche trinken immer weniger Bier

Wiesbaden - Ihren Durst löschen die Deutschen offenbar anderweitig. Denn auch in im ersten Quartal dieses Jahres geht der Bier-Konsum der Bundesbürger weiter zurück - und zwar deutlich.
Deutsche trinken immer weniger Bier

Zigaretten werden teurer

Berlin - Eigentlich hatten die Tabakkonzernze die Steuererhöhung für Zigaretten selbst tragen wollen. Doch jetzt haben sie es sich anders überlegt und bitten die Raucher ab der Jahresmitte zur Kasse.
Zigaretten werden teurer

Deutsche Bank: Überraschende Kapitalerhöhung

Frankfurt - Durch die Platzierung von neuen Aktien konnte die Deutsche Bank ihre überraschende Kapitalerhöhung binnen kürzester Zeit abschließen. Die Aktion brachte dem Geldhaus mehrere Milliarden Euro.
Deutsche Bank: Überraschende Kapitalerhöhung

Deutsche sparen so wenig wie noch nie

Berlin - Die Zypern-Krise hat bei deutschen Bürgern Spuren hinterlassen. Ist das Geld auf dem Konto noch sicher vor dem Staat? Diese Frage beschäftigt die Sparer, die so zurückhaltend sind wie nie zuvor.
Deutsche sparen so wenig wie noch nie

Arbeitslosenzahl sinkt auf 3,020 Millionen

Nürnberg - Im Frühjahr erwacht auch der Arbeitsmarkt aus seiner Winterstarre. Doch obwohl die Zahl der Arbeitslosen leicht rückläufig ist, sind Experten skeptisch. Dafür gibt es vor allem zwei Gründe.
Arbeitslosenzahl sinkt auf 3,020 Millionen

Porsche kann sich vor Bewerbern kaum retten

Leipzig - Porsche erweitert sein Werk in Sachsen um 1400 Mitarbeiter. Jetzt hat der Autobauer ein Luxusproblem: Auf die ausgeschriebenen Stellen haben sich über 32.000 Bewerber gemeldet.
Porsche kann sich vor Bewerbern kaum retten

Arbeitslosenzahl sinkt auf knapp drei Millionen

Nürnberg - Das schlechte Wetter hat den Frühjahrsaufschwung auf dem Arbeitsmarkt im April gedämpft. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland sank nur um 78.000 auf 3.020.000.
Arbeitslosenzahl sinkt auf knapp drei Millionen

Audi: Gewinnrückgang im Startquartal

Ingolstadt - Audi hat im ersten Quartal zwar mehr Autos verkauft, Umsatz und Gewinn gingen zwischen Januar und März aber trotzdem zurück. Die genauen Zahlen wird das Unternehmen am Dienstag bekanntgeben.
Audi: Gewinnrückgang im Startquartal

Rewe-Gruppe will Mitarbeiter nicht flächendeckend bespitzelt haben

- Die Rewe-Gruppe hat den Vorwurf flächendeckender Bespitzelung von Mitarbeitern zurückgewiesen. Der Handelskonzern räumte aber ein, dass eine Penny-Mitarbeiterin in den Jahren 2009 und 2010 eigenmächtig und ohne Zustimmung des Betriebsrats …
Rewe-Gruppe will Mitarbeiter nicht flächendeckend bespitzelt haben

EZB verteidigt Rettungskurs gegen Kritik

Frankfurt - Was darf die EZB und was nicht? Die Bundesbank warnt seit Jahren vor Gefahren des Krisenkurses. Ein Gutachten im EZB-Auftrag hält dagegen.
EZB verteidigt Rettungskurs gegen Kritik

Amazon-Mitarbeiter in Bad Hersfeld wollen streiken

Bad Hersfeld - Tausende Pakete verlassen täglich das bundesweit größte Amazon-Verteilzentrum in Bad Hersfeld. Doch das könnte demnächst ins Stocken geraten. Es droht ein Streik.
Amazon-Mitarbeiter in Bad Hersfeld wollen streiken

Bahn holt sich Millionen von Schienenkartell zurück

Berlin/Linz - Jahrelang hat ein Kartell um den Stahlkonzern ThyssenKrupp zu überhöhten Preisen Schienen verkauft. Die Deutsche Bahn verlangte Schadenersatz - und hat sich jetzt die ersten Millionen zurückgeholt. Vor Gericht will sich die Bahn noch …
Bahn holt sich Millionen von Schienenkartell zurück

VW-Kernmarke bricht drastisch ein

Wolfsburg - Der teure Kampf um Kunden im krisengeschüttelten Europa setzt den Volkswagen-Konzern erheblich unter Kostendruck. Das operative Ergebnis der Kernmarke VW-Pkw musste im ersten Quartal 2013 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Einbruch …
VW-Kernmarke bricht drastisch ein

Last-Minute-Reisen sind nicht automatisch Schnäppchen

Frankfurt - Die Zeiten sind vorbei, in denen die Reisebranche Restplätze im großen Stil zu Schnäppchenpreisen verschleuderte. Last-Minute heißt heute nicht mehr automatisch superbillig. Die Branche freut es.
Last-Minute-Reisen sind nicht automatisch Schnäppchen

Er wird neuer Chefredakteur bei "Der Spiegel"

Berlin - Momentan ist Wolfgang Büchner Chefredakteur der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Nun steht fest: Der 46-Jährige wird demnächst dieses Amt bei Der Spiegel und Spiegel Online übernehmen.
Er wird neuer Chefredakteur bei "Der Spiegel"

Streik bei Amazon rückt näher

Bad Hersfeld - Tausende Pakete verlassen täglich das bundesweit größte Amazon-Verteilzentrum in Bad Hersfeld. Doch das könnte demnächst ins Stocken geraten. Die Zeichen stehen auf Streik.
Streik bei Amazon rückt näher

Tarifverhandlungen bei Lufthansa gehen nach Warnstreik weiter

Frankfurt/Main - Eine Woche nach dem Verdi-Warnstreik bei der Lufthansa gehen am Montag die Tarifverhandlungen für rund 33.000 Beschäftigte in den Technik- und Serviceeinheiten weiter. Die Gewerkschaft hat von der Lufthansa ein neues Angebot …
Tarifverhandlungen bei Lufthansa gehen nach Warnstreik weiter

Agentur wehrt sich gegen Lohndumping-Vorwürfe

Hamburg/Nürnberg - Die Bundesagentur für Arbeit wehrt sich gegen Vorwürfe im Zusammenhang mit der Weitervermittlung von arbeitslosen Beschäftigten der früheren Drogeriekette Schlecker.
Agentur wehrt sich gegen Lohndumping-Vorwürfe

"Dreamliner" hebt wieder mit Passagieren ab

Addis Abeba - Nach Bränden hatten die Flugaufseher der 787 „Dreamliner“ weltweit einen Bodenstopp verordnet. Nun fliegt Boings neuer Hoffnungsträger wieder mit Passagieren an Bord.
"Dreamliner" hebt wieder mit Passagieren ab

IG Metall rüstet für bundesweite Warnstreiks

Leipzig - Die IG Metall zeigt Muskeln. Sie will die Arbeitnehmer an den Gewinnen beteiligt sehen. Dem Ritual hält die Arbeitgeberseite leise Töne entgegen - und rechnet nicht mit einer „Krawallrunde“.
IG Metall rüstet für bundesweite Warnstreiks