Wirtschaft – Archiv

Monsanto gibt auf

Monsanto gibt auf

Hannover - Der Saatgutmulti Monsanto stellt in Europa sein Geschäft mit Genpflanzen ein, die Ablehnung der Verbraucher war zu stark.
Monsanto gibt auf
Fracking: Umweltrat warnt vor Risiken

Fracking: Umweltrat warnt vor Risiken

Berlin - In den USA hat Fracking zu sinkenden Gaspreisen geführt. Doch Umweltschützer warnen vor unabsehbaren Folgen der umstrittenen Fördertechnik. Deutsche Experten sind ebenfalls skeptisch.
Fracking: Umweltrat warnt vor Risiken
Blockupy protestiert vor Europäischer Zentralbank

Blockupy protestiert vor Europäischer Zentralbank

Frankfurt - Blockupy ist wieder da. Aus Protest gegen die Sparpolitik in Europa demonstriert das kapitalismuskritische Bündnis in Frankfurt. Ziele sind unter anderem die EZB und der Flughafen.
Blockupy protestiert vor Europäischer Zentralbank

Blockupy-Bündnis vor Europäischer Zentralbank

Frankfurt am Main - Blockupy-Bündnis vor Europäischer Zentralbank
Blockupy-Bündnis vor Europäischer Zentralbank

Arbeitslosigkeit in den Euroländern klettert auf Rekordniveau

Luxemburg/Brüssel - Die Arbeitslosigkeit in Europa steigt und steigt. Mehr als jeder Zehnte in den Ländern mit der Eurowährung hatte im April keinen Job. Besonders düster sieht es bei jungen Menschen im Süden Europas aus.
Arbeitslosigkeit in den Euroländern klettert auf Rekordniveau

Monsanto gibt Kampf für Gentechnik in Europa auf

Berlin - Gentechnisch verändertes Saatgut ist in den USA weit verbreitet. In Europa reißen die Proteste dagegen nicht ab. Jetzt streicht Branchenprimus Monsanto im europäischen Geschäft die Segel.
Monsanto gibt Kampf für Gentechnik in Europa auf

Arbeitnehmer haben 2013 mehr im Geldbeutel

Düsseldorf - Der tiefe Schluck aus der Pulle ist ausgeblieben, aber viele Arbeitnehmer bekommen 2013 real mehr Geld auf die Hand. Das heißt, die Tarifsteigerungen sind oft höher als die Inflation.
Arbeitnehmer haben 2013 mehr im Geldbeutel

Langzeitarbeitslose: Vorbehalte bei Firmen

Nürnberg - Jahrelang ohne Job - da kommt es schon vor, dass Unternehmer Bewerbern die Rote Karte zeigen. Andere Firmen haben dagegen mit Langzeitarbeitslosen durchaus gute Erfahrungen gemacht.
Langzeitarbeitslose: Vorbehalte bei Firmen

Arbeitslosigkeit in Europa auf neuem Höchststand

Brüssel - Die Arbeitslosigkeit in Europa steigt und steigt. Mehr als jeder Zehnte in den Ländern mit der Eurowährung hatte im April keinen Job. Besonders düster sieht es bei jungen Menschen im Süden Europas aus.
Arbeitslosigkeit in Europa auf neuem Höchststand

Deutscher Einzelhandel kommt nicht in Schwung

Berlin - Der Arbeitsmarkt ist robust, die Tariflöhne steigen und die Menschen sind konsumfreudig. Dennoch schwächelt der Einzelhandel. Besonders die Textilbranche trifft der lange Winter hart.
Deutscher Einzelhandel kommt nicht in Schwung

Europäer werden immer reicher

New York - Schuldenkrise hin, wirtschaftliche Probleme her: Das Privatvermögen in Westeuropa wächst laut einer Studie. Auch die Zahl der Millionäre nimmt zu. Grund sind die gut laufenden Aktienmärkte. Dennoch droht der Kontinent auf lange Sicht den …
Europäer werden immer reicher

Unternehmergeist in Berlin besonders stark

Jena - Ein Unternehmen zu gründen, erfordert Umtriebigkeit und Mut. Doch nicht jeder ist dafür gemacht und nicht überall in Deutschland ist der Unternehmergeist bei den Menschen gleichermaßen ausgeprägt.
Unternehmergeist in Berlin besonders stark

Merkel und Hollande wollen Eurogruppen-Chef

Paris - Deutschland und Frankreich sind sich darüber einig, dass die Eurozone künftig von einem hauptamtlichen Präsidenten geführt werden soll.
Merkel und Hollande wollen Eurogruppen-Chef

USA erobern Weltwirtschaft zurück

Lausanne - Sie sind zurück. Die USA haben ihre Vormachtstellung in der Weltwirtschaft zurückerobert und sind wieder das wettbewerbsfähigste Land der Erde. Deutschland behauptet sich im globalen Konkurrenzkampf bestens.
USA erobern Weltwirtschaft zurück

Wirtschaftsstimmung in Eurozone erhellt sich

Brüssel - Gute Nachricht für die Eurozone: Die Wirtschaftsstimmung und das Geschäftsklima haben sich im Mai nach den Rückschlägen im Vormonat wieder aufgehellt.
Wirtschaftsstimmung in Eurozone erhellt sich

Geldwäsche war noch nie so einfach wie heute

Washington - Nie war Geldwäsche einfacher: Digitale Zahlsysteme transferieren irrwitzige Summen um die Welt – anonym, unkontrolliert. Eine Reise in den Wilden Westen des Bankgeschäfts.
Geldwäsche war noch nie so einfach wie heute

Rekord-Strafe für Pannen bei Facebooks Börsengang

Washington - Der pannenreiche Facebook-Börsengang hat ein Nachspiel: Die US-Börsenaufsicht SEC brummte dem verantwortlichen Börsenbetreiber Nasdaq eine Rekordstrafe auf.
Rekord-Strafe für Pannen bei Facebooks Börsengang

Total muss in USA 400 Millionen zahlen

Washington/New York - Die USA knöpfen dem französischen Ölkonzern Total fast 400 Millionen Dollar ab. Der Konzern soll eine einflussreiche Persönlichkeit mit zig Millionen Dollar geschmiert haben.
Total muss in USA 400 Millionen zahlen

Facebook-Übernahme von Verkehrs-App Waze offenbar geplatzt

New York - Die Gespräche über den milliardenschweren Kauf der Navigations-App Waze durch Facebook sind laut einem Medienbericht geplatzt. Ein Streitpunkt sei gewesen, ob große Teile des Waze-Teams von Israel in die kalifornische Facebook-Zentrale …
Facebook-Übernahme von Verkehrs-App Waze offenbar geplatzt

EU-Kommission will Sparkurs lockern

Brüssel - Die EU richtet ihre Budget- und Wirtschaftspolitik neu aus. Wachstum, Krisenbewältigung und neue Jobs heißen die neuen Prioritäten. Beim verschärften Euro-Stabilitätspakt drohen zwar schnellere Geldstrafen - doch verhängt werden sie nicht.
EU-Kommission will Sparkurs lockern

Internet: Deutscher Mittelstand hinkt hinterher

München - Eine Studie zeigt: Deutsche Mittelstands-Firmen aller Branchen haben Aufholbedarf auf dem Weg ins Online-Zeitalter. Ein Experte betont: Für Unternehmen ist ein Web-Auftritt überlebenswichtig!
Internet: Deutscher Mittelstand hinkt hinterher

OECD senkt Prognosen für Eurozone und Deutschland

Paris - Mit der Weltwirtschaft geht es nach Einschätzung von Ökonomen allmählich aufwärts. Großes Sorgenkind bleibt allerdings die Eurozone. Von den großen Mitgliedstaaten kann vorerst nur Deutschland vom globalen Aufschwung profitieren.
OECD senkt Prognosen für Eurozone und Deutschland

Allianz muss an Ex-Kunden zahlen

Stuttgart - Geld zurück für frühere Kunden: Wegen ungültiger Klauseln in Versicherungen hat die Allianz Lebensversicherung in einem Rechtsstreit vor dem Landgericht Stuttgart rund 74.250 Euro gezahlt.
Allianz muss an Ex-Kunden zahlen