Wirtschaft – Archiv

Erpresser: Job her oder Doktorarbeit ins Netz

Erpresser: Job her oder Doktorarbeit ins Netz

Frankfurt - Seit der Guttenberg-Affäre sind Plagiatsjäger gefürchtet. Ein Banker wollte das für sich nutzen und erpresste einen Manager nach dem Prinzip 'Job her oder deine Doktorarbeit landet im Netz'.
Erpresser: Job her oder Doktorarbeit ins Netz
Karl-Thomas Neumann wird neuer Opel-Chef

Karl-Thomas Neumann wird neuer Opel-Chef

Rüsselsheim - Der frühere VW-Spitzenmanager Karl-Thomas Neumann übernimmt zum 1. März das Ruder beim kriselnden Autobauer Opel. Der Aufsichtsrat berief den 51-Jährigen am Donnerstag zum Vorstandsvorsitzenden, wie die Adam Opel AG in Rüsselsheim …
Karl-Thomas Neumann wird neuer Opel-Chef
Schoko-Firmen müssen für Preisabsprachen büßen

Schoko-Firmen müssen für Preisabsprachen büßen

Bonn - Schokoladenhersteller haben laut Bundeskartellamt Kunden jahrelang beim Kauf mit überhöhten Preisen über den Tisch gezogen. Für illegale Preisabsprachen müssen die Hersteller nun Millionenbußen zahlen.
Schoko-Firmen müssen für Preisabsprachen büßen

Korruptionsverdacht am BER - Verhaftungen

Schönefeld - Der Bau des Hauptstadtflughafens BER steht nun auch im Visier der Ermittlungsbehörden. Wegen des Verdachts auf Bestechlichkeit und mutmaßlicher Bestechung wurden zwei Männer verhaftet.
Korruptionsverdacht am BER - Verhaftungen

Fast jeden Tag verschwindet eine Apotheke

Berlin - Apotheken-Sterben in Deutschland: Allein im vergangenen Jahr mussten 480 Apotheken schließen. Einige Bundesländer sind vom Rückgang der Filialen überdurchschnittlich stark betroffen.
Fast jeden Tag verschwindet eine Apotheke

Ryanair muss bei Vulkanausbrüchen Passagiere betreuen

Luxemburg/Brüssel - Vulkanausbrüche wie 2010 in Island können Flugunternehmen teuer zu stehen kommen. Denn sie müssen gestrandete Passagiere in solchen Fällen betreuen. Zeit- und Kostengrenzen gibt es nicht. Das hat das oberste EU-Gericht …
Ryanair muss bei Vulkanausbrüchen Passagiere betreuen

Deutscher Einzelhandel verliert an Schwung

Wiesbaden/Berlin - Ausgerechnet im Weihnachtsgeschäft waren die Verbraucher knauserig. Unterm Strich bleibt dem Einzelhandel dennoch erneut ein Plus. Und im neuen Jahr steigt auch die Stimmung wieder.
Deutscher Einzelhandel verliert an Schwung

Deutsche Bank macht zwei Milliarden Verlust

Frankfurt am Main - Steuerrazzia, Kirch-Niederlage, Libor-Ermittlungen und jetzt auch noch schlechte Zahlen: Die Negativserie für die Deutsche Bank reißt nicht ab. Das Führungsduo Jain/Fitschen sieht sich dennoch auf dem richtigen Weg: Die Manager …
Deutsche Bank macht zwei Milliarden Verlust

Über drei Millionen Arbeitslose

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Januar auf über 3,1 Millionen gestiegen. Angeblich sind die Gründe für den Anstieg rein saisonal bedingt. Experten sprechen von einer "Delle".
Über drei Millionen Arbeitslose

Arbeitslosenzahl steigt auf über drei Millionen

Nürnberg - Das Winterwetter hinterlässt ihre Spuren auch auf dem Arbeitsmarkt und sorgt für mehr zusätzliche Arbeitslose imJanuar. Die Zahl steigt um knapp 300.000 auf 3,138 Millionen Erwerbslose.
Arbeitslosenzahl steigt auf über drei Millionen

Infineon: Gewinneinbruch von 86 Prozent

München - Der Gewinn ist im Keller, der Umsatz geschrumpft. Infineon hat wie erwartet einen schwachen Start ins neue Geschäftsjahr erwischt. Nur gut, dass es auch der Konkurrenz kaum besser geht.
Infineon: Gewinneinbruch von 86 Prozent

Länder-Angestellte: Tarifrunde gescheitert

Berlin - Säbelrasseln gehört dazu. Gebracht hat es bei der Tarifrunde für die mehr als 800.000 Angestellten im öffentlichen Dienst der Länder aber nichts. Die Verhandlungen wurden ohne Ergebnis vertagt.
Länder-Angestellte: Tarifrunde gescheitert

Deutsche Bank mit Milliardenverlust

Frankfurt am Main - Die Deutsche Bank hat zum Jahresende einen Milliardenverlust eingefahren, der selbst die schlimmsten Erwartungen übertrifft. Dafür gibt es nicht einen, sondern vier verschiedene Gründe.
Deutsche Bank mit Milliardenverlust

Ex-Fraport-Chef soll BER-Flughafen übernehmen

Berlin - Der frühere Vorstandschef des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport, Wilhelm Bender, soll einem Bericht zufolge neuer Chef des Berliner Großflughafens werden.
Ex-Fraport-Chef soll BER-Flughafen übernehmen

Daimler streicht 2100 Arbeitsplätze in der Lkw-Sparte

Stuttgart - Im Kampf um den Thron bei den Lkw-Herstellern rüsten sich die Konzerne. Daimler zieht nun die Zügel an. Stellen in Nordamerika und Deutschland sollen wegfallen.
Daimler streicht 2100 Arbeitsplätze in der Lkw-Sparte

Daimler streicht 2.100 Stellen in der Lkw-Sparte

Stuttgart - Daimler streicht in der Lkw-Sparte 2.100 Stellen. Der Großteil von 1300 Stellen entfällt nach Angaben einer Sprecherin auf die Produktion in Nordamerika.
Daimler streicht 2.100 Stellen in der Lkw-Sparte

Deutsche Bank kürzt Zahlungen an Mitarbeiter

Frankfurt/Main - Die Deutsche Bank tritt auf die Kostenbremse: Gehaltssteigerungen bleiben aus, Boni werden gekürzt. Ein Grund: Das Jahr 2012 lief schlechter als erhofft. An diesem Donnerstag gibt es die Zahlen.
Deutsche Bank kürzt Zahlungen an Mitarbeiter

Opel am Abgrund: Heftiger Streit um Sparkurs

Rüsselsheim - Opel geht es noch schlechter als bisher angenommen. Das zumindest behauptet die IG Metall - und fordert Garantien für Beschäftigte und Standorte bis mindestens 2016.
Opel am Abgrund: Heftiger Streit um Sparkurs

Spanien rutscht immer tiefer in die Rezession

Madrid - Spanien sieht weiterhin kein Licht am Ende des Tunnels. Das Euro-Krisenland ist noch tiefer in die Rezession gerutscht.
Spanien rutscht immer tiefer in die Rezession

Fronten zu Opel-Sparkurs verhärtet

Rüsselsheim - Die IG Metall sagt es knallhart: Opel geht es schlecht wie nie, die Lage ist existenzbedrohend. Das weiß auch das Management, das deshalb von der Belegschaft Einschnitte verlangt. Die Gewerkschaft geht nun mit eigenen Forderungen in …
Fronten zu Opel-Sparkurs verhärtet

Amazon verdient bescheiden zu Weihnachten

Seattle - Der weltgrößte Online-Einzelhändler Amazon ist über Weihnachten noch ein gutes Stück größer geworden. Das Geschäft brummte, doch die Gewinne schrumpften wegen hoher Investitionen. Die Anleger scheinen aber überzeugt, dass die Rechnung am …
Amazon verdient bescheiden zu Weihnachten

Die Deutschen trinken immer weniger Bier

Wiesbaden - Im Bierland Deutschland wird immer weniger Gerstensaft getrunken. Nach dem sechsten Minus im Jahresvergleich in Folge schrumpft der Bierverkauf auf vergleichsweise magere 96,5 Millionen Hektoliter.
Die Deutschen trinken immer weniger Bier

Bürger dürfen sich an Netzausbau beteiligen

Kiel - In Schleswig-Holstein startet ein einmaliges Pilotprojekt: Bürger dürfen sich finanziell am Ausbau des Stromnetzes beteiligen. Dafür können sie dann bis zu fünf Prozent Zinsen kassieren.
Bürger dürfen sich an Netzausbau beteiligen

Mittelstand dünnt Jobangebote aus

Stuttgart - Die Konjunktur-Aussichten sind positiv. Der deutsche Mittelstand bleibt jedoch noch skeptisch. Jobangebote werden immer seltener - mit einer Ausnahme.
Mittelstand dünnt Jobangebote aus

Niedrigster Bierkonsum seit Wiedervereinigung

Wiesbaden - Die Deutschen trinken immer weniger Bier. 2012 wurde so wenig Gerstensaft verkauft seit der Wiedervereinigung nicht mehr. Die Anzahl der Hektoliter ist dennoch beeindruckend.
Niedrigster Bierkonsum seit Wiedervereinigung

Eon zieht Bilanz in schwieriger Zeit

Düsseldorf - In einer schwierigen Phase für das Unternehmen zieht Deutschlands größter Stromversorger Eon am Mittwoch Zwischenbilanz. Eon steht am Rand eines Streiks der Belegschaft, bis Freitag läuft dazu die Urabstimmung.
Eon zieht Bilanz in schwieriger Zeit

Besserer Schutz vor Verbraucher-Abzocke

Berlin - Verbraucher sollen künftig vor unseriösen Geschäftspraktiken im Internet und am Telefon besser geschützt werden. Ein Gesetzentwurf sieht entsprechende Änderungen vor.
Besserer Schutz vor Verbraucher-Abzocke

Immobilienverband erwartet nur moderaten Anstieg der Mieten

Frankfurt/Main - Die Mieten in Deutschland haben in den vergangenen Jahren kräftig angezogen. Damit ist jetzt Schluss, sagt der Immobilienverband IVD. Denn die Aufholjagd sei beendet, die Mieten würden nur noch moderat knapp oberhalb der …
Immobilienverband erwartet nur moderaten Anstieg der Mieten

Amazons riskante Wachstumsstrategie

Seattle - Der weltgrößte Online-Einzelhändler Amazon ist über Weihnachten noch ein gutes Stück größer geworden. Das Geschäft florierte, doch die Gewinne schrumpften wegen hoher Investitionen.
Amazons riskante Wachstumsstrategie

Merkel: Energiewende existenziell für Wirtschaft

Berlin - Bundeskanzlerin Merkel hat den politischen Erfolg der Energiewende als existenziell für die Zukunft der Wirtschaft bezeichnet. Vor Industriellen in Berlin wies die Kanzlerin zudem auf die Bedeutung der Rohstoffe hin.
Merkel: Energiewende existenziell für Wirtschaft

Spekulationen um günstigeres iPhone von Apple

New York - Apple kann nach dem Kurssturz der vergangenen Wochen positive News gebrauchen. Nun soll ein teureres iPad die Profite stärken. In Blogs tauchten Bilder auf, die ein dünneres iPad zeigen und das angebliche Aussehen eines günstigeren …
Spekulationen um günstigeres iPhone von Apple

Otto will neckermann.de wiederbeleben

Hamburg - Der Hambuger Versandhändler Otto will den Onlinehandel auf neckermann.de in den kommenden Wochen wieder aufnehmen. Probieren wollen es die Hanseaten für den Start mit einem eingeschränkten Sortiment.
Otto will neckermann.de wiederbeleben

Verbraucher zum Jahresbeginn wieder optimistischer

Nürnberg - Die Zeichen stehen auf Konjunkturbelebung - und auch bei den Verbrauchern wächst die Zuversicht. Mit der Aussicht auf höhere Einkommen sind sie wieder zu größeren Anschaffungen bereit - auch weil sich Sparen bei den niedrigen Zinsen kaum …
Verbraucher zum Jahresbeginn wieder optimistischer

Das sind die Trends der Spielwarenmesse

Nürnberg - Bei der Spielwarenmesse werden jedes Jahr aufs Neue die Trends fürs Kinderzimmer vorgestellt. Viele Spiele haben Elektronik an Bord. Die Hersteller versprechen völlig neue Spielebenen.
Das sind die Trends der Spielwarenmesse

Philips: Bald nicht mehr drin, was draufsteht

Amsterdam - Der Elektronikkonzern Philips steht vor einer Zäsur: Die Niederländer steigen aus dem schwierigen Geschäft mit der Unterhaltungselektronik aus. Die Marke soll es aber weiter geben.
Philips: Bald nicht mehr drin, was draufsteht

Fast jeder zweite Deutsche klagt über Stress im Job

Berlin - Dauerbelastungen im Job zwingen Jahr für Jahr mehr Beschäftigte in die Knie. Der gefühlte Stress hat zugenommen, die Belastungen aber unterm Strich nicht, sagt eine neue Studie. Arbeitsministerin von der Leyen sieht Handlungsbedarf …
Fast jeder zweite Deutsche klagt über Stress im Job

Deutsche planen wieder große Anschaffungen

Nürnberg - Nachdem sich bereits eine Talfahrt angedeutet hatte, bessert sich das Konsumklima in Deutschland nun. Die Verbraucher planen für 2013 größere Anschaffungen. Das hat vor allem einen Hintergrund.
Deutsche planen wieder große Anschaffungen

Dramatische Prognose ließ Altmaier handeln

Berlin - Viele kritisieren Umweltminister Peter Altmaier für die plötzlich gezogene Ökostrom-Notbremse. Dem Einfrieren der Ökostrom-Umlage liegt jedoch eine dramatische Kostenprognose zu Grunde.
Dramatische Prognose ließ Altmaier handeln

Starker Wind gefährdet Stromversorgung

Berlin - Starker Wind wird in den nächsten Tagen die Stromversorgung in Deutschland gefährden. Weil dem Netz aufgrund von Überversorgung dann der Kollaps droht, wird die Kaltreserve angezapft.
Starker Wind gefährdet Stromversorgung

Elektronikkonzern Philips zum Jahresende tief in Verlustzone

Amsterdam - Der Elektronikkonzern Philips hat seinen tiefgreifenden Umbau beschleunigt und ist dabei trotz wachsender Umsätze tief in die roten Zahlen gerutscht. Unter dem Strich stand nach einem Verlust von 160 Millionen Euro nun ein Fehlbetrag …
Elektronikkonzern Philips zum Jahresende tief in Verlustzone

Android und iPhone bauen Smartphone-Dominanz aus

New York - Das Google-Betriebssystem Android und die iPhones von Apple lassen anderen Smartphone-Plattformen immer weniger Platz. Im vergangenen Quartal hielten sie weltweit zusammen 92 Prozent des Geschäfts mit Computer-Telefonen.
Android und iPhone bauen Smartphone-Dominanz aus