Wirtschaft – Archiv

ExxonMobil verdient fast 100 Millionen Dollar am Tag

ExxonMobil verdient fast 100 Millionen Dollar am Tag

Irving - Gewinn von fast 100 Millionen Dollar am Tag: Öl und Gas erweisen sich weiterhin als höchst lukratives Geschäft für den Rohstoffriesen ExxonMobil.
ExxonMobil verdient fast 100 Millionen Dollar am Tag
Adidas-Aktie bricht massiv ein

Adidas-Aktie bricht massiv ein

Herzogenaurach - Eine erneute Gewinnwarnung hat den Aktienkurs von Adidas am Donnerstag auf ein Zweijahres-Tief gedrückt.
Adidas-Aktie bricht massiv ein
Betrug? Neuland-Büros durchsucht

Betrug? Neuland-Büros durchsucht

Oldenburg - Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat wegen des mutmaßlichen Etikettenschwindels bei Neuland die Geschäftsräume des Tierschutzlabels durchsucht
Betrug? Neuland-Büros durchsucht

Fußball-WM lässt Bier in Deutschland strömen

Berlin - Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien hat den Absatz von Bier  in Deutschland kräftig angekurbelt.
Fußball-WM lässt Bier in Deutschland strömen

Banken sollen Internet-Lotto ausbremsen

Berlin - Die Bundesländer wollen ihre Lottogesellschaften vor internationaler Konkurrenz schützen, indem sie Banken und Kreditkartengesellschaften Überweisungen an ausländische Glücksspielvermittler untersagen.
Banken sollen Internet-Lotto ausbremsen

Russland soll Milliarden an Yukos-Aktionäre zahlen

Straßburg - Russland ist wegen seines Vorgehens gegen die früheren Eigner des Ölkonzerns Yukos erneut zu einer Milliardenentschädigung verurteilt worden.
Russland soll Milliarden an Yukos-Aktionäre zahlen

Gewinn von Samsung bricht ein

Suwon - Der schwieriger werdende Absatz von Smartphones und preisgünstige Konkurrenz aus China setzen den Marktführer Samsung unter Druck.
Gewinn von Samsung bricht ein

Fast 2,9 Millionen Arbeitslose im Juli

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juli um 39 000 auf 2 871 000 gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr wurden hingegen weniger Arbeitslose registriert.
Fast 2,9 Millionen Arbeitslose im Juli

Karstadt weiter mit Verlust - neue Sparrunde

Essen - Karstadt hat in den vergangenen beiden Jahren 124 Millionen Euro Verlust geschrieben. Karstadt-Chef Miguel Müllenbach kündigte deshalb nun eine neue Sparrunde ohne Tabus an.
Karstadt weiter mit Verlust - neue Sparrunde

Argentinien vor Staatspleite: Neue Anhörung

New York - Nach dem Scheitern der Verhandlungen mit zwei US-Hedgefonds über seine Schulden schlittert Argentinien zum zweiten Mal in 13 Jahren in eine Staatspleite. Am Freitag erhält das Land eine zweite Anhörung.
Argentinien vor Staatspleite: Neue Anhörung

Anleger stürzen sich auf Twitter-Papiere

New York - Mit seinen jüngsten Quartalszahlen hat der Internet-Kurzbotschaftendienst Twitter einen Sturm auf seine Aktien ausgelöst.
Anleger stürzen sich auf Twitter-Papiere

Argentinien geht auf Hedgefonds zu

New York - Argentinien steuert auf eine neuerliche Staatspleite zu. Dabei hat das Land genug Geld, um seine Schulden zu begleichen. Es darf aber fällige Raten nicht überweisen. Grund ist ein Streit mit Hedgefonds. Die beiden Seiten haben jetzt …
Argentinien geht auf Hedgefonds zu

Osram: Betriebsbedingte Kündigungen sind möglich

München - Mit einem neuen Sparprogramm greift Osram hart durch: Weltweit soll fast ein Viertel der Jobs gestrichen werden, Werke im Ausland stehen vor dem Aus. Und das dürfte noch immer nicht das Ende der Fahnenstange sein.
Osram: Betriebsbedingte Kündigungen sind möglich

Klage im Porsche-Prozess abgewiesen

Braunschweig - In der Serie von Schadensersatzprozessen gegen die Porsche SE hat das Landgericht Braunschweig eine Klage abgewiesen. Dabei geht es um eine vergleichsweise kleine Forderung von 130.000 Euro. In einem zweiten Fall erklärte Richter …
Klage im Porsche-Prozess abgewiesen

Geht der Staat Argentinien heute pleite?

New York/Buenos Aires - Im Streit zwischen Argentinien und zwei US-Investmentfonds  über staatliche Schulden gibt es kurz vor Ablauf der entscheidenden Frist weiter keine Lösung.
Geht der Staat Argentinien heute pleite?

Energieversorger wollen 49 Kraftwerke stilllegen

Berlin - Die Energieversorger in Deutschland wollen bundesweit 49 Kraftwerke vom Netz nehmen. Dabei handelt es sich nicht nur um Atommeiler.
Energieversorger wollen 49 Kraftwerke stilllegen

Osram streicht 7800 Arbeitsplätze

Berlin/München - Der Lichtspezialist Osram steht vor weiteren Einschnitten. Fast ein Viertel der Jobs soll weltweit gestrichen werden, auch deutsche Standorte wird es hart treffen. Das Management will den Abbau aber "sozialverträglich" gestalten - …
Osram streicht 7800 Arbeitsplätze

Twitter verblüfft Börsianer mit Wachstum

San Francisco - Twitter wurde fast schon totgesagt. Nun hat der Kurznachrichtendienst seine Aktionäre mit tollen Zahlen überrascht: Der Umsatz wurde verdoppelt und die Nutzer nahmen um ein Viertel zu.
Twitter verblüfft Börsianer mit Wachstum

Klagen in Porsche-Prozesswelle vor wichtiger Entscheidung

Braunschweig - Die juristische Aufarbeitung des Porsche-Übernahmeversuchs bei Volkswagen steht am Mittwoch (09.00 Uhr) vor einer wichtigen Weichenstellung. Das Landgericht in Braunschweig wird voraussichtlich zu zwei der insgesamt fünf dort …
Klagen in Porsche-Prozesswelle vor wichtiger Entscheidung

Rentner scheitern vor Verfassungsgericht

Karlsruhe - Stagnierende Rente und steigende Kassenbeiträge? Fünf Senioren wollten sich das nicht bieten lassen und zogen vor das Bundesverfassungsgericht. Doch das sieht kein juristisches Problem.
Rentner scheitern vor Verfassungsgericht

Offenheit mit System

Hannover - Die Systemgastronomie hat seit jeher ein Imageproblem. Keines, das ihren Umsätzen wirklich schaden würde – schließlich sind die Schlangen an den Kassen nicht kürzer geworden. Aber doch eines, das die unzähligen Unternehmer der Branche …
Offenheit mit System

Gerichtsentscheidung zur Postbank-Übernahme

Karlsruhe - Hat die Deutsche Bank bei der Übernahme der Postbank gemogelt? Könnte schon sein, urteilt der Bundesgerichtshof. Ein Etappensieg für Kleinaktionäre zwar - aber die letzte Entscheidung ist noch offen.
Gerichtsentscheidung zur Postbank-Übernahme

Deutsche Bank: Steuern fressen Gewinn auf

Frankfurt - Das Tagesgeschäft bei der Deutsche Bank läuft wieder besser. Allerdings fressen die Steuern den Gewinn auf - und der Berg an Rechtsrisiken ist noch immer gewaltig.
Deutsche Bank: Steuern fressen Gewinn auf