Wirtschaft – Archiv

Lufthansa-Piloten streiken: Chaos bleibt aus

Lufthansa-Piloten streiken: Chaos bleibt aus

Frankfurt/Main - Die Piloten der Lufthansa lassen mit ihren Streiks nicht locker. Die mittlerweile fünfte Streikwelle in dem festgefahrenen Tarifkonflikt zeigt in Frankfurt aber nur vergleichsweise geringe Auswirkungen.
Lufthansa-Piloten streiken: Chaos bleibt aus
Ebay und PayPal künftig getrennt

Ebay und PayPal künftig getrennt

San Jose - Lange hat sich Ebay gegen den Druck von Investoren gesträubt, doch nun soll der Bezahldienst PayPal doch ausgegliedert werden. Im nächsten Jahr werden sich die Wege trennen, wie PayPal am Dienstag mitteilte.
Ebay und PayPal künftig getrennt
KfW: Teurer Aufbau Ost macht sich bezahlt

KfW: Teurer Aufbau Ost macht sich bezahlt

Frankfurt/Main - Der teure Aufbau Ost zahlt sich nach Einschätzung der Förderbank KfW aus.
KfW: Teurer Aufbau Ost macht sich bezahlt

Arbeitslosenzahl sinkt auf 2,808 Millionen

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im September um 94 000 auf 2 808 000 gesunken.
Arbeitslosenzahl sinkt auf 2,808 Millionen

Weniger Arbeitslose in der Region

Hannover - Die Herbstbelebung macht sich auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar: Die Zahl der Arbeitslosen ist in Niedersachsen im September auf 4,3 Prozent gesunken. Auch in der Region Hannover waren weniger Menschen als im August auf Jobsuche.
Weniger Arbeitslose in der Region

Das Streik-Chaos bleibt aus

Frankfurt/Main - Wieder streiken die Piloten der Lufthansa, wieder fallen Flüge aus. Der auf Langstreckenverbindungen aus Frankfurt beschränkte Ausstand trifft die Lufthansa aber nicht so hart wie bei frühreren Streiks. Mehr als die Hälfte der …
Das Streik-Chaos bleibt aus

Das schlaue Netz von Reken

Reken - Wenn Chronisten dereinst davon berichten sollten, wie die Energiewende hierzulande doch noch ein Erfolg geworden ist – dann werden sie an Reken wohl nicht vorbeikommen. Gemeinde im Münsterland startet das EU geförderte Projekt „Grid4EU“.
Das schlaue Netz von Reken

Börsengang bringt Zalando 605 Millionen Euro

Frankfurt/Berlin - Vor dem mit Spannung erwarteten Börsengang des Online-Modehändlers Zalando hat das Unternehmen den Preis pro Aktie am Montag auf 21,50 Euro festgelegt. Nach Unternehmensangaben sollen so durch den für Mittwoch geplanten Börsengang …
Börsengang bringt Zalando 605 Millionen Euro

Telekom kündigt langjährigen Kunden

Hannover/Bonn - Viele Kunden der Deutschen Telekom bekommen Post: Der Marktführer schaltet schrittweise sein herkömmliches Festnetz ab. Künftig wird nur noch die Internet-Telefonie - auch Voice over IP (VoIP) genannt - angeboten.
Telekom kündigt langjährigen Kunden

Kalte Dusche für die Saunagänger

Hannover - Das bringt Saunabetreiber und -besucher in Wallung: Zum 1. Januar 2015 gilt bei einem Saunabesuch nicht mehr der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent. Das Finanzministerium bezweifelt die „allgemeinen Heilzwecke“.
Kalte Dusche für die Saunagänger

K+S reduziert Salzabwässer in der Weser

Wiesbaden - Die umstrittene und von Umweltschützern kritisierte Einleitung von Salzabwässern in Werra und Weser will der Kali-Hersteller K+S in den nächsten 60 Jahren schrittweise abbauen. Eine Pipeline zur Nordsee gilt als nicht realisierbar.
K+S reduziert Salzabwässer in der Weser

Uber startet Taxi-Plattform in Deutschland

Berlin - Der Fahrdienst-Vermittler Uber geht auf das deutsche Taxi-Gewerbe zu. Die US-Firma führt auch in Deutschland seine Plattform UberTaxi ein, über die Taxi-Firmen ihre Dienste anbieten können.
Uber startet Taxi-Plattform in Deutschland

Inflation verharrt auf Vier-Jahres-Tief

Wiesbaden - Die Inflation in Deutschland bleibt niedrig. Aber: Was Verbraucher freut, besorgt Europas Währungshüter.
Inflation verharrt auf Vier-Jahres-Tief

Maschmeyer bei Mifa vor Scherbenhaufen

Sangerhausen - Am Wochenende hat er noch groß seine Hochzeit gefeiert, nun muss Großaktionär Carsten Maschmeyer hinnehmen, dass der Fahrradhersteller Mifa aus Sangerhausen Insolvenz anmelden musste. Er steht nun bei der Mifa vor einem …
Maschmeyer bei Mifa vor Scherbenhaufen

Bahnfahren wird wieder teurer

Berlin - Bahnfahrer müssen auf kurzen Strecken künftig mehr bezahlen, im Fernverkehr bleiben die Preise dagegen zumindest in der zweiten Klasse stabil. Durch die Fernbus-Konkurrenz ist der Wettbewerb schärfer geworden.
Bahnfahren wird wieder teurer

2.-Klasse-Kunden bleibt Preiserhöhung erspart

Berlin - Wer ohne hohe Ansprüche auf Reisen ist, bleibt bei der Bahn diesmal von Preissprüngen verschont. Die Deutsche Bahn lässt die Fahrpreise in der zweiten Klasse des Fernverkehrs unverändert.
2.-Klasse-Kunden bleibt Preiserhöhung erspart

Anklage gegen früheren HRE-Chef Funke

München - Die Staatsanwaltschaft München hat gegen den früheren Vorstandschef der Immobilienbank Hypo Real Estate, Georg Funke, und sieben weitere ehemalige Vorstände Anklage erhoben.
Anklage gegen früheren HRE-Chef Funke

Lufthansa-Piloten wollen am Dienstag streiken

Frankfurt am Main - Es ist bereits die fünfte Streikwelle: Lufthansa-Piloten wollen am Dienstag am größten deutschen Flughafen in Frankfurter die Arbeit niederlegen. Zwischen 8 und 23 Uhr sollen keine Langstreckenflüge starten.
Lufthansa-Piloten wollen am Dienstag streiken

Anklage gegen Ex-HRE-Chef Funke

München - Die Staatsanwaltschaft München hat gegen den früheren Vorstandschef der Immobilienbank Hypo Real Estate, Georg Funke, und sieben weitere ehemalige Vorstände Anklage erhoben.
Anklage gegen Ex-HRE-Chef Funke

Heizöl ist günstig - und könnte noch billiger werden

Hannover - Trotz der kriegerischen Konflikte im Nahen Osten sind die Heizölpreise zu Beginn der kühleren Jahreszeit stabil. Aktuell kosten 100 Liter nach Angaben des Energie Informationsdienstes (EID) im Durchschnitt 84 Euro.
Heizöl ist günstig - und könnte noch billiger werden

Reisende müssen weiter mit Streiks rechnen

Frankfurt/Berlin - Konkrete neue Streiktermine gibt es bei Bahn und Lufthansa zwar nicht. Reisende müssen sich an Flughäfen und Bahnhöfen aber auf Behinderungen gefasst machen.
Reisende müssen weiter mit Streiks rechnen

Autos schlucken mehr Sprit als Hersteller sagen

Berlin - Der tatsächliche Spritverbrauch vieler Autos liegt einer Studie zufolge deutlich über den Herstellerangaben. Die Autobranche sieht das anders.
Autos schlucken mehr Sprit als Hersteller sagen

Maas will mehr Transparenz bei Dispozinsen

Berlin - Im Kampf gegen zu hohe Dispozinsen will Verbraucherminister Heiko Maas (SPD) mit einem Gesetz Banken zu mehr Transparenz zwingen.
Maas will mehr Transparenz bei Dispozinsen