Wirtschaft – Archiv

Amazon wächst Börsianern zu langsam

Amazon wächst Börsianern zu langsam

Seattle - Amazon ist der führende Online-Händler und wird beständig größer. Manchem Anleger geht es dabei aber nicht schnell genug voran. Zudem zehren die Versandkosten für Premium-Kunden an den Gewinnen. Nach der Vorlage der aktuellen …
Amazon wächst Börsianern zu langsam
Startschuss für Bankenstresstests

Startschuss für Bankenstresstests

London - Finanzkrisen sollen nicht noch einmal große Banken ins Wanken bringen – und mit ihnen womöglich die ganze Wirtschaft. Aufseher unterziehen die Kreditwirtschaft daher regelmäßig sogenannten Stresstests. Ermittelt werden soll, wie krisenfest …
Startschuss für Bankenstresstests
Stresstest für Banken: Kriterien stehen fest

Stresstest für Banken: Kriterien stehen fest

London - Finanzkrisen sollen nicht noch einmal große Banken ins Wanken bringen - und mit ihnen womöglich die ganze Wirtschaft. Für die sogenannten Stresstests sind nun erste Kriterien bekannt.
Stresstest für Banken: Kriterien stehen fest

Inflation in Euro-Ländern sinkt überraschend

Luxemburg - Überraschenderweise ist in den Euro-Ländern zu Jahresbeginn die Inflation erneut gesunken. Das hat Folgen für die Europäische Zentralbank.
Inflation in Euro-Ländern sinkt überraschend

Euro-Länder: Weniger Jugendliche arbeitlos

Luxemburg - Die Jugendarbeitslosigkeit in den südlichen Euro-Staaten ist auf einem enorm hohen Stand. Die EU steuerte mit einem Programm nun dagegen - mit Erfolg.
Euro-Länder: Weniger Jugendliche arbeitlos

Weihnachtsgeschäft war überraschend schwach

Wiesbaden - Bei den Verbrauchern in Deutschland sitzt das Geld so locker wie lange nicht. Der stabile Arbeitsmarkt und die mickrigen Zinsen befeuern die Kauflust. Doch der Handel spürt davon wenig, das Weihnachtsgeschäft ist eine herbe Enttäuschung.
Weihnachtsgeschäft war überraschend schwach

Einzelhandel schwächelt bei Weihnachtsgeschäft

Wiesbaden - Über das Jahr gesehen hat der deutsche Einzelhandel ein besseres Geschäft gemacht als im Jahr 2012. Allerdings gab es ausgerechnet zu Weihnachten einen kräftigen Rückschlag.
Einzelhandel schwächelt bei Weihnachtsgeschäft

Kartellverfahren gegen Deutsche Bahn

Bonn - Wer den Vertrieb in der Hand hat, kontrolliert das Geschäft. Das gilt auch für die Deutsche Bahn. Deren Konkurrenz begehrt schon länger dagegen auf. Und bekommt jetzt Hilfe vom Kartellamt.
Kartellverfahren gegen Deutsche Bahn

Stellenabbau soll Airbus 815 Millionen einsparen

Toulouse - Mit dem geplanten Abbau von 5.800 Stellen will die Airbus Group in den kommenden Jahren nach dpa-Informationen rund 815 Millionen Euro einsparen.
Stellenabbau soll Airbus 815 Millionen einsparen

Media-Saturn: Heute bestellen, heute Ware bekommen

Ingolstadt - Europas größter Elektrofachhändler Media-Saturn startet eine neue Online-Offensive und will in Kürze seinen Kunden online bestellte Produkte auf Wunsch noch am selben Tag liefern.
Media-Saturn: Heute bestellen, heute Ware bekommen

US-Notenbank bremst Geldflut

Washington/ Berlin - Unbeeindruckt von der Kapitalflucht aus großen Schwellenländern hält die US-Notenbank an ihrem Kurs fest, die Geldflut zu bremsen. Die Sorge über die Auswirkungen auf die wichtigen Exportmärkte wächst.
US-Notenbank bremst Geldflut

Arbeitslosenzahl steigt auf 3,136 Millionen

Nürnberg  - Trotz hoher Winterarbeitslosigkeit mit mehr als drei Millionen Arbeitslosen sieht die Bundesagentur für Arbeit (BA) bereits erste Lichtblicke auf dem deutschen Arbeitsmarkt.
Arbeitslosenzahl steigt auf 3,136 Millionen

Shell macht "nur" noch 16,4 Milliarden Dollar Gewinn

London - Der Ölkonzern Shell tritt nach einem Gewinneinbruch auf die Kostenbremse. Der neue Konzernchef Ben van Beurden kündigte am Donnerstag den Verkauf von Geschäftsanteilen und eine Drosselung der Investitionen an.
Shell macht "nur" noch 16,4 Milliarden Dollar Gewinn

Karstadt stellt alle Filialen auf den Prüfstand

Berlin - Karstadt-Beschäftigte müssen wieder um ihre Arbeitsplätze bangen. Der Aufsichtsratschef der Warenhauskette will endlich bessere Zahlen sehen und schließt auch Filialschließungen nicht aus.
Karstadt stellt alle Filialen auf den Prüfstand

Märklin: Wo die Reise hingehen soll

Nürnberg  - Der Modelleisenbahnhersteller Märklin  will gezielt Kinder und Jugendliche begeistern und sieht sich für die Zukunft gut gerüstet.
Märklin: Wo die Reise hingehen soll

Die Deutschen trinken weniger Bier

Wiesbaden - Die Deutschen trinken Jahr für Jahr immer weniger Bier. Die Statistiker haben nachgerechnet: Im letzten Jahr verkauften die Brauereien erneut weniger Gerstensaft.
Die Deutschen trinken weniger Bier

Kartellamt leitet Verfahren gegen Bahn ein

Bonn - Das Bundeskartellamt  hat gegen die Deutsche Bahn  ein Verfahren wegen des Verdachts auf Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung beim Fahrkartenverkauf  eingeleitet.
Kartellamt leitet Verfahren gegen Bahn ein

Google verkauft Motorola-Sparte an Lenovo

New York - Es ist eine überraschende Strategiewende: Google stößt die teuer erstandene Handy-Sparte von Motorola wieder ab. Käufer ist der weltgrößte PC-Hersteller Lenovo, der ins Smartphone-Geschäft strebt.
Google verkauft Motorola-Sparte an Lenovo

Kassen sollen Beiträge selber festlegen

Berlin - Die Krankenkassen  in Deutschland können einem Zeitungsbericht zufolge ab dem 1. Januar 2015 die Höhe ihres Beitragssatzes wieder selbst bestimmen.
Kassen sollen Beiträge selber festlegen

Mobile beflügelt Facebook: Aktie springt hoch

Menlo Park - Sprudelnde Einnahmen durch Werbung auf Smartphones und Tablets halten das soziale Netzwerk Facebook auf wirtschaftlichem Erfolgskurs. Im Abschlussquartal 2013 habe sich der Gewinn verachtfacht.
Mobile beflügelt Facebook: Aktie springt hoch

Mehr Arbeitslose, aber auch mehr freie Jobs

Nürnberg - Nach Einschätzung von Experten ist die Zahl der Arbeitslosen im Januar über die Drei-Millionen-Marke geschnellt. Das liegt auch am Winter. Doch es gebe auch mehr freie Stellen.
Mehr Arbeitslose, aber auch mehr freie Jobs

Google verkauft Handy-Sparte an Lenovo

Mountain View - Nur zwei Jahre nach der Übernahme von Motorola Mobility verkauft Google seine angeschlagene Handy-Sparte an Lenovo. Google behält aber "die große Mehrheit" der Patente von Motorola.
Google verkauft Handy-Sparte an Lenovo

Niedersachsen stehen Schlange für Rente mit 63

Hannover - Die Wirtschaft befürchtet Personalprobleme: Zehntausende Niedersachsen bereiten sich auf einen vorzeitigen Ausstieg aus dem Erwerbsleben vor. Am Mittwoch hat das Bundeskabinett das schwarz-rote Rentenpaket beschlossen.
Niedersachsen stehen Schlange für Rente mit 63