Wirtschaft – Archiv

Fluch oder Segen? Elon Musk plant mit Neuralink Verschmelzung zwischen Mensch und Computer

Fluch oder Segen? Elon Musk plant mit Neuralink Verschmelzung zwischen Mensch und Computer

Es gibt Erfindungen, die sind beeindruckend und gleichzeitig beängstigend. Tesla-Pionier Elon Musk stellt ein Projekt vor, bei dem Mensch und Computer miteinander verschmelzen.
Fluch oder Segen? Elon Musk plant mit Neuralink Verschmelzung zwischen Mensch und Computer
Verbraucherpreise stagnieren auf Vorjahresniveau

Verbraucherpreise stagnieren auf Vorjahresniveau

Die Mehrwertsteuersenkung soll den Konsum anschieben, indem Händler und Dienstleister sie an die Verbraucher weitergeben. Doch kommen die verringerten Sätze bei den Verbrauchern an?
Verbraucherpreise stagnieren auf Vorjahresniveau
Opel-Chef grundsätzlich offen für Vier-Tage-Woche

Opel-Chef grundsätzlich offen für Vier-Tage-Woche

Die Autobranche ist im Umbruch wie kaum eine andere Industrie. Kann eine Reduzierung der Arbeitszeit helfen, Jobs zu sichern? Das Opel-Management ist zumindest bereit, darüber zu diskutieren.
Opel-Chef grundsätzlich offen für Vier-Tage-Woche

Indiens Wirtschaftskraft bricht ein

Die Corona-Pandemie hat sich auch auf die indische Wirtschaft massiv ausgewirkt. Das Bruttoinlandsprodukt ist nach einem strikten Lockdown abgestürzt.
Indiens Wirtschaftskraft bricht ein

Bahn will mit automatischer Kupplung im Güterverkehr wachsen

Wie zu Großvaters Zeiten werden Güterzüge bei der Bahn im Moment noch per Hand zusammengekoppelt. Nun arbeiten DB sowie die österreichische und schweizerische Bahn an einer automatischen Kupplung. Mit ihr will die Güterbahn Marktanteile vom Lkw …
Bahn will mit automatischer Kupplung im Güterverkehr wachsen

Kurzarbeit: Massive Unterschiede zwischen den Branchen

Nur vier Prozent in der Pharmaindustrie, fast 90 Prozent in der Reisebranche: In Sachen Kurzarbeit präsentiert sich der deutsche Arbeitsmarkt mit riesigen Diskrepanzen.
Kurzarbeit: Massive Unterschiede zwischen den Branchen

Türkische Wirtschaft bricht in Corona-Krise ein

Istanbul (dpa) - Die türkische Wirtschaft ist von der Corona-Krise hart getroffen worden. Nach Angaben des türkischen Statistikamts lag die Wirtschaftsleistung im zweiten Quartal elf Prozent unter dem Niveau des ersten Quartals.
Türkische Wirtschaft bricht in Corona-Krise ein

Verbraucherschützer fordern Ende der Vorkasse bei Reisen

Meist ist das Urlaubsgeld noch gar nicht auf dem Konto, da wollen Reiseveranstalter schon eine Anzahlung sehen. Verbraucherschützer finden die Vorkasse veraltet. Zu häufig gab es zuletzt Insolvenzen - und die Corona-Krise macht die Situation nicht …
Verbraucherschützer fordern Ende der Vorkasse bei Reisen

Für die Umwelt: Viele Lebensmittel müssten teurer sein

Egal ob Klimawandel oder Wasserverschmutzung: Viele Umweltschäden, die die Landwirtschaft verursacht, werden bislang bei den Lebensmittelpreisen nicht oder nicht ausreichend berücksichtigt. Täte man es, würden die Preise für Fleisch, Milch und Käse …
Für die Umwelt: Viele Lebensmittel müssten teurer sein

Studie sieht gute Marktchancen für private Auto-Abos

Autos muss man nicht zwingend besitzen. Mit zunehmender Digitalisierung des Handels steigen die Chancen für Abo-Modelle. Die enthalten alles außer Sprit.
Studie sieht gute Marktchancen für private Auto-Abos

Wirecard: «Salami-Taktik» der Regierung im Finanzausschuss

Die Bundesregierung - und mit ihr SPD-Kanzlerkandidat Scholz - wird den Fall Wirecard nicht los. Anfang der Woche kommt erneut der Finanzausschuss zusammen. Danach könnte die Entscheidung über einen Untersuchungsausschuss fallen. Die Opposition hat …
Wirecard: «Salami-Taktik» der Regierung im Finanzausschuss

Sauber, aber weniger gefragt: Diesel wird zum Auslaufmodell

So niedrige Zulassungswerte wie zuletzt vor mehr als zehn Jahren - und da gab es zudem die Abwrackprämie. Diesel-Autos haben momentan einen schwerem Stand und Besserung ist laut Experten nicht in Sicht.
Sauber, aber weniger gefragt: Diesel wird zum Auslaufmodell

Volkswirte: Entspannung, keine Entwarnung für Arbeitsmarkt

Vom Arbeitsmarkt erwarten Fachleute erstmal keine neuen Hiobsbotschaften. Eine Trendwende ist aber wohl noch nicht in Sicht.
Volkswirte: Entspannung, keine Entwarnung für Arbeitsmarkt

Audi eröffnet Aufholjagd auf Tesla: Dieses Zukunftsprojekt soll's möglich machen

Audi bläst zum Angriff auf Tesla. Mit diesem Elektroauto soll die Wende gelingen.
Audi eröffnet Aufholjagd auf Tesla: Dieses Zukunftsprojekt soll's möglich machen

Warren Buffett wird 90: Hat der Altmeister es noch drauf?

Seit Jahrzehnten verwöhnt Warren Buffett seine Aktionäre mit traumhaften Renditen, doch ausgerechnet zum 90. Geburtstag lässt der Erfolg etwas nach.
Warren Buffett wird 90: Hat der Altmeister es noch drauf?

Für attraktivere Innenstädte: Städtetag für Bodenfonds

Immer mehr Innenstädten droht die Verödung - auch wegen Corona. Aber Mieten in besten Lagen sind hoch, Kommunen können da oft nicht mithalten. Nun kommt ein Vorstoß des Deutschen Städtetags.
Für attraktivere Innenstädte: Städtetag für Bodenfonds

Dax gibt weiter nach - Wochenbilanz positiv

Frankfurt/Main (dpa) - Die Dax-Anleger haben nach dem Rückschlag vom Vortag auch zum Wochenschluss Vorsicht walten lassen. Der deutsche Leitindex gab am Freitag um 0,48 Prozent auf 13 033,20 Punkte nach.
Dax gibt weiter nach - Wochenbilanz positiv

BER-Start in der Krise: Stellenabbau und Finanzloch

Die Baukatastrophe am neuen Hauptstadtflughafen scheint bewältigt, nach vielen Jahren rückt die Eröffnung näher. Nun wollten Verantwortliche und Mitarbeiter aufatmen. Doch es kommt anders.
BER-Start in der Krise: Stellenabbau und Finanzloch

Coca-Cola will Tausende Stellen streichen

Auch Coca-Cola ist durch die Corona-Pandemie schwer getroffen. Nun plant der Getränkehersteller seine Geschäfte neu zu organisieren. Dafür sollen Tausende Stellen gestrichen werden.
Coca-Cola will Tausende Stellen streichen

Luftfahrt lehnt verschärfte Quarantäne für Flugreisende ab

Die Luftverkehrsbranche fürchtet einen erneuten Einschnitt, wenn Einreisende aus Risikogebieten mindestens fünf Tage in Quarantäne müssten. Noch ist ein Monat Zeit, um bessere Lösungen zu finden.
Luftfahrt lehnt verschärfte Quarantäne für Flugreisende ab

Kanaren zittern um Corona-Sonderstellung

Im Corona-Hotspot Spanien hatten die Kanaren bisher wegen relativ geringer Fallzahlen eine Sonderstellung. Doch die Neuinfektionen steigen nun plötzlich rapide. Bei Temperaturen um die 30 Grad macht sich auf den Inseln Sorge breit - auch um den …
Kanaren zittern um Corona-Sonderstellung

Stahl soll nicht die neue Kohle werden

Wasserdampf statt Kohlendioxid. Thyssenkrupp will die Stahlproduktion mit einem neuartigen Hochofen «grün» machen. Das kostet viel Geld, das die Branche nicht hat. Deshalb soll der Staat helfen.
Stahl soll nicht die neue Kohle werden

Weniger Dorsch und Hering: Vorschlag für Ostsee-Fangquoten

Die Ostsee wurde jahrelang überfischt und die Folgen zeigen sich immer deutlicher: Die Bestände insbesondere von Dorsch und Hering gehen immer weiter zurück. Nun sollen sie sich Dank reduzierter Fangquoten erholen dürfen.
Weniger Dorsch und Hering: Vorschlag für Ostsee-Fangquoten

Siemens Energy will Zahl der Standorte reduzieren

Noch ist Siemens Energy nicht vom Mutterkonzern abgespalten, und schon gibt es Uneinigkeiten um mögliche Standortschließungen. Das Unternehmen will dadurch Kosten sparen. Die IG Metall ist vor den Kopf gestoßen.
Siemens Energy will Zahl der Standorte reduzieren

Erntebericht: Ertrag unterm Durchschnitt

Nasser Herbst, trockenes Frühjahr, späte Fröste: Auch in dieser Saison hatten Bauern wieder mit dem Wetter zu kämpfen. Trotzdem sei die Ernte besser als erwartet, sagt die Agrarministerin.
Erntebericht: Ertrag unterm Durchschnitt

Merkel verteidigt Werben für Wirecard bei China-Reise

Der Fall Wirecard könnte sich zum größten Betrugsskandal der Nachkriegsgeschichte entwickeln - mehr als drei Milliarden Euro sind wohl für immer verloren. Und Kanzlerin Merkel hatte für den Konzern bei einer China-Reise geworben.
Merkel verteidigt Werben für Wirecard bei China-Reise

Aida Cruises verschiebt Saisonbeginn auf November

Die Kreuzfahrtbranche ist Corona-bedingt seit Monaten in einer schwierigen Warteposition. Auch die Rostocker Reederei Aida Cruises musste schon mehrmals angekündigte Neustarttermine canceln. Nun soll es November werden.
Aida Cruises verschiebt Saisonbeginn auf November

Der Appetit auf fleischloses Essen wächst

Gerade während der Corona-Krise hat der Verkauf von vegetarischen und veganen Lebensmitteln als Alternative zu Fleisch kräftig zugelegt - Marktbeobachter sehen einen Durchbruch raus aus der Nische.
Der Appetit auf fleischloses Essen wächst

Gegenwind für Bayer in Glyphosatstreit

Mit mehr als zehn Milliarden Euro wolle Bayer reinen Tisch machen: Die meisten der US-Klagen, mit denen sich der Konzern herumschlägt, sollten mit diesem Vergleich abgehakt werden. Doch dem zuständigen US-Bundesrichter geht es nicht schnell genug.
Gegenwind für Bayer in Glyphosatstreit

GfK: Verunsicherung wegen Corona-Zahlen mindert Kauflaune

Die Zahl der Corona-Infektionen steigt wieder. Das hat Folgen: Politiker diskutieren erneut über Einschränkungen. Die Verbraucher sind verunsichert.
GfK: Verunsicherung wegen Corona-Zahlen mindert Kauflaune

Apple eröffnet neuen Laden - den wohl spektakulärsten Store weltweit

Apple mit seinen Geschäften einen weltweiten Trend gesetzt. Jetzt steht der iPhone-Hersteller in Singapur vor der Eröffnung eines neuen Ladens. Es wird der bislang wohl spektakulärste Apple Store weltweit.
Apple eröffnet neuen Laden - den wohl spektakulärsten Store weltweit

Lars Feld sieht Vier-Tage-Woche mit Lohnausgleich kritisch

Flexibilität ja, Lohnausgleich nein. So reagiert die Wirtschaft auf den Vorschlag von Katja Kipping zur Vier-Tage-Woche. Auch ein «Wirtschaftsweiser» meint, dass zusätzliche Kosten einen Arbeitsplatzabbau verstärken würde.
Lars Feld sieht Vier-Tage-Woche mit Lohnausgleich kritisch

Agrarministerkonferenz: Nutztieren soll es besser gehen

Eingezwängt in dunklen, stickigen Ställen, auf unbequemem Untergrund und ohne Abwechslung - so sollen Tiere in Deutschland nicht mehr leben müssen. Doch Ställe umzubauen, ist teuer. Woher soll das Geld dafür kommen?
Agrarministerkonferenz: Nutztieren soll es besser gehen

Stress und kaum Perspektive: Verband kritisiert Ausbildungen

Die meisten Auszubildenden sind mit ihrer Berufsbildung zufrieden. Doch an einigen Stellen ist durchaus Luft nach oben, mahnt der Deutsche Gewerkschaftsbund. Aber wo genau soll nachgebessert werden?
Stress und kaum Perspektive: Verband kritisiert Ausbildungen

Dax gibt nach - US-Notenbank liefert kaum neue Impulse

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat einen Großteil seiner Vortagesgewinne wieder eingebüßt. Der deutsche Leitindex fiel am Donnerstag um 0,71 Prozent auf 13.096,36 Punkte.
Dax gibt nach - US-Notenbank liefert kaum neue Impulse

Conti war in NS-Zeit «Stützpfeiler der Kriegswirtschaft»

Viele Unternehmen haben ihre Rolle in der NS-Zeit aufarbeiten lassen. Conti ist spät dran, legt nun aber eine großangelegte Auftragsstudie vor. Sie ergibt ein erschreckendes Bild. Der Konzern will daraus lernen - auch mit Blick auf das angespannte …
Conti war in NS-Zeit «Stützpfeiler der Kriegswirtschaft»

Post sieht sich für zweite Corona-Welle gut gewappnet

Konzern-Chef Appel sieht kein Ende der Globalisierung durch die Covid-19-Pandemie. Die weltweite Zusammenarbeit sei «nicht das Problem, sondern die Lösung», meint der Manager. Dennoch könnten sich die Lieferketten massiv verändern.
Post sieht sich für zweite Corona-Welle gut gewappnet

Steuerzahler sollen Impfstoff-Hersteller-Risiken mittragen

Nur mit einem Impfstoff kann die Pandemie eingedämmt werden - darin sind sich viele Experten einig. Um die Mittel rasch zu bekommen, greifen die EU-Staaten den Pharmafirmen kräftig unter die Arme.
Steuerzahler sollen Impfstoff-Hersteller-Risiken mittragen

Arbeitsmarkt-Experten trotz Corona-Krise zuversichtlich

Die Corona-Krise bringt deutsche Unternehmen in Bedrängnis. Mit Kurzarbeitergeld und Überbrückungshilfen will die Politik die Konjunktur stützen. Nach der Ansicht von Experten zeichnet sich nun am Arbeitsmarkt Besserung ab.
Arbeitsmarkt-Experten trotz Corona-Krise zuversichtlich

Bonus für gesundes Verhalten teilweise steuerfrei

München (dpa) - Der von einer Krankenkasse gewährte Bonus für gesundheitsbewusstes Verhalten mindert laut einem Urteil des Bundesfinanzhofs nicht den Sonderausgabenabzug für Krankenversicherungsbeiträge, sofern der Bonus einen finanziellen Aufwand …
Bonus für gesundes Verhalten teilweise steuerfrei

Triebwerksbauer Rolls-Royce will Töchter losschlagen

Der Einbruch des weltweiten Luftverkehrs könnte Rolls-Royce noch stärker treffen als andere Triebwerkshersteller. Der Konzern will sich jetzt Geld beschaffen.
Triebwerksbauer Rolls-Royce will Töchter losschlagen