Wirtschaft – Archiv

Mehrwertsteuer auf Gas und Fernwärme sinkt ab Oktober

Mehrwertsteuer auf Gas und Fernwärme sinkt ab Oktober

Der Gaspreis muss runter, sagt Kanzler Scholz. Den ersten Schritt dazu hat der Bundestag jetzt beschlossen: Der Staat verzichtet auf Steuereinnahmen. Doch Kritiker halten das nur für einen Tropfen auf den heißen Stein.
Mehrwertsteuer auf Gas und Fernwärme sinkt ab Oktober
Energiefirmen müssen für Entlastung der Bürger zahlen

Energiefirmen müssen für Entlastung der Bürger zahlen

Es wird kälter, die Heizkosten steigen. Seit Wochen sucht die EU nach Lösungen in der Energiekrise. Jetzt haben sich die Staaten auf Maßnahmen geeinigt. Doch vielen geht das nicht weit genug.
Energiefirmen müssen für Entlastung der Bürger zahlen
Commerzbank schließt weitere 50 Filialen

Commerzbank schließt weitere 50 Filialen

Von einst 1000 Filialen ist nicht einmal die Hälfte übrig: Das Sparen bei der Commerzbank geht weiter. Der Vorstand sieht sich zugleich unvermindert auf Kurs zu einem Milliardengewinn in diesem Jahr.
Commerzbank schließt weitere 50 Filialen

Heil will Paket zur Stärkung der Tarifbindung vorlegen

Die meisten Beschäftigten in Deutschland profitieren nicht von Tarifverträgen - vor wenigen Jahren war das noch anders. Nun soll die Erosion der Tarifbindung gestoppt werden.
Heil will Paket zur Stärkung der Tarifbindung vorlegen

Inflation in der Eurozone steigt auf 10 Prozent

Die Teuerung in der Eurozone steigt weiter. Dafür sind vor allem die hohen Energiepriese verantwortlich.
Inflation in der Eurozone steigt auf 10 Prozent

Energie-Gewinnabschöpfung: Entlastungen für Verbraucher

Was tut die Europäische Union gegen die hohen Strompreise? Nach Wochen der Diskussion haben sich die EU-Länder auf einen Kompromiss geeinigt. Die Bundesregierung hat schon Pläne für die Umsetzung.
Energie-Gewinnabschöpfung: Entlastungen für Verbraucher

Mehrwertsteuer auf Gas und Fernwärme: Bundestag beschließt Absenkung ab Oktober

Der Bundestag hat am Freitag eine Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas und auch auf Fernwärme beschlossen.
Mehrwertsteuer auf Gas und Fernwärme: Bundestag beschließt Absenkung ab Oktober

Mehrwertsteuer auf Gas und Fernwärme sinkt ab Oktober

Der Gaspreis muss runter, sagt Kanzler Scholz. Den ersten Schritt dazu hat der Bundestag jetzt beschlossen: Der Staat verzichtet auf Steuereinnahmen.
Mehrwertsteuer auf Gas und Fernwärme sinkt ab Oktober

Burger King schließt fünf Filialen nach Wallraff-Recherche

Das „Team Wallraff“ hat für RTL mit versteckter Kamera bei Burger King Mängel bei Hygiene, Lebensmittelsicherheit und Arbeitsbedingungen aufgedeckt. Nun hat die Fastfood-Kette reagiert.
Burger King schließt fünf Filialen nach Wallraff-Recherche

Herbstbelebung: Zahl der Arbeitslosen sinkt

Arbeitnehmer müssen sich wenig Sorgen machen, aber für Arbeitslose wird es schwerer: Mit dieser Botschaft stellte Agenturchefin Andrea Nahles die angesichts der Wirtschaftskrise ziemlich guten Arbeitsmarktzahlen vor.
Herbstbelebung: Zahl der Arbeitslosen sinkt

Gasspeicher gut gefüllt - Speicherverband skeptisch

Die deutschen Gasspeicher sind fast voll, gesetzliche Vorgaben weitgehend erfüllt. Die Speicherbetreiber sind trotzdem skeptisch.
Gasspeicher gut gefüllt - Speicherverband skeptisch

Chinas Wirtschaft gerät wegen Corona-Maßnahmen unter Druck

Während der Rest der Welt versucht, mit dem Virus zu leben, fährt China weiter seine Null-Covid-Strategie. Die Einschränkungen belasten die Unternehmen. Schlechte Aussichten vor dem großen Parteitag.
Chinas Wirtschaft gerät wegen Corona-Maßnahmen unter Druck

Nike geht mit hohen Lagerbeständen ins Weihnachtsgeschäft

Erst kämpfte Nike in der Pandemie monatelang mit Lieferengpässen - jetzt stauen sich beim Sportartikel-Riesen auf einmal die Lagerbestände auf. Sie werden nun mit Rabatten abgebaut. Die Anleger sind nicht begeistert.
Nike geht mit hohen Lagerbeständen ins Weihnachtsgeschäft

Urteil zu VW-Übernahmeschlacht: Anleger kassieren Niederlage

Der spektakuläre Übernahmekampf zwischen Porsche und Volkswagen kostete Anleger viel Geld. Es laufen mehrere Klagen. Nun haben die Kläger einen herben Dämpfer erlitten.
Urteil zu VW-Übernahmeschlacht: Anleger kassieren Niederlage

Neue Führungsspitze bei Fresenius und Dialysetochter FMC

Beim kriselnden Gesundheitskonzern Fresenius und seiner Dialysetochter Fresenius Medical Care kommt es am Samstag zum Führungswechsel.
Neue Führungsspitze bei Fresenius und Dialysetochter FMC

Wer profitiert von der Erhöhung des Mindestlohns?

Millionen Menschen in Deutschland verdienen weniger als 12 Euro pro Stunde. Am Samstag wird die neue Lohnuntergrenze eingezogen. Wer holt besonders deutlich auf?
Wer profitiert von der Erhöhung des Mindestlohns?

Zuckerberg bereitet Meta-Mitarbeiter auf Sparmaßnahmen vor

Konkurrenzdruck, Streit mit Apple - und dann hat Meta im vergangenen Quartal auch noch den ersten Umsatzrückgang seit zehn Jahren eingefahren. Das wirkt sich nun auch auf die Mitarbeiter aus.
Zuckerberg bereitet Meta-Mitarbeiter auf Sparmaßnahmen vor

Bundestag verlängert vereinfachten Zugang zur Kurzarbeit

Mit der vom Bundestag beschlossenen Verlängerung des Kurzarbeitergeldes sollen in Hinblick auf die drohende Rezession in Deutschland Arbeitsplätze gesichert werden.
Bundestag verlängert vereinfachten Zugang zur Kurzarbeit

Inflation in Deutschland wieder zweistellig - Höchster Stand seit Anfang der 50er Jahre

Die Verbraucherpreise sind im September massiv gestiegen. Das lag nicht nur am Auslaufen von Tankrabatt und 9-Euro-Ticket.
Inflation in Deutschland wieder zweistellig - Höchster Stand seit Anfang der 50er Jahre

Krankenhäuser sehen Alarmstufe Rot: „Wenn die Politik nicht hilft, gehen hier die Lichter aus“

Viele Kliniken sind finanziell am Limit und schlagen Alarm. Die Inflation belastet enorm – doch die Politik hält sich mit Hilfen zurück.
Krankenhäuser sehen Alarmstufe Rot: „Wenn die Politik nicht hilft, gehen hier die Lichter aus“

„Lichtblick“: Über sechs Millionen Menschen erhalten ab Oktober mehr Geld

Zum ersten Oktober tritt der neue Mindestlohn in Kraft. Das dürfte bei einigen Arbeitnehmern für Freude sorgen. Denn viele haben bisher weniger verdient.
„Lichtblick“: Über sechs Millionen Menschen erhalten ab Oktober mehr Geld

Start-ups fordern verbesserte Mitarbeiterbeteiligung

Qualifiziertes Personal zu gewinnen, wird in der Gründerbranche ein zunehmendes Problem. Start-ups sehen in neuen Regeln zur Mitarbeiterbeteiligung an Wachstumserfolgen eine mögliche Lösung.
Start-ups fordern verbesserte Mitarbeiterbeteiligung

Studie: Erschwinglichkeit von Mieten sinkt

Die Mieten steigen schneller als die Löhne. Das hat zur Folge, dass sich immer weniger Menschen große Wohnungen leisten können. Experten warnen vor negativen Auswirkungen auf den Wohnungsmarkt.
Studie: Erschwinglichkeit von Mieten sinkt

Inflation steigt im September auf 10,0 Prozent

Im August lag die Inflation noch bei 7,9 Prozent. Volkswirte rechnen auch in den nächsten Monaten mit zweistelligen Teuerungsraten.
Inflation steigt im September auf 10,0 Prozent

Koalition kippt umstrittene Gasumlage

Zuletzt waren immer mehr Spitzenpolitiker der Ampel-Koalition von der Gasumlage abgerückt. Diese sollte eigentlich Anfang Oktober in Kraft treten.
Koalition kippt umstrittene Gasumlage

„Abwehrschirm“: 200 Milliarden Euro gegen die Energiekrise

Es ist ein gigantisches neues Hilfspaket - der Kanzler nennt die staatliche Stützung der Energieversorgung und die vorgesehenen Preisbremsen einen „Doppelwumms“.
„Abwehrschirm“: 200 Milliarden Euro gegen die Energiekrise

Gassparen: Bundesnetzagentur fordert stärkere Anstrengungen

Haushalte und kleinere Betriebe haben deutlich mehr Gas verbraucht als zu dieser Zeit in den Vorjahren. Die Bundesnetzagentur nennt die Zahlen „sehr ernüchternd“ und ruft zu mehr Sparsamkeit auf.
Gassparen: Bundesnetzagentur fordert stärkere Anstrengungen

Institute plädieren für längeren Betrieb der Atomkraftwerke

Die Atomenergie bleibt umstritten. Schwankungen auf dem Strommarkt veranlassen verschiedene Wirtschaftsinstitute dennoch dazu, einen Weiterbetrieb zu fordern, bis Alternativen gesichert sind.
Institute plädieren für längeren Betrieb der Atomkraftwerke

Gehälter in Ostdeutschland weiterhin niedriger als im Westen

Auch wenn eine leichte Annäherung zu beobachten ist, gibt es nach einer Untersuchung der Hans-Böckler-Stiftung immer noch große Unterschiede im Einkommen zwischen Ost- und Westdeutschland.
Gehälter in Ostdeutschland weiterhin niedriger als im Westen

Deutschland vor einer Rezession: Ende eines Erfolgsmodells?

Die wirtschaftlichen Folgen des Ukraine-Krieges machen die Hoffnung auf eine kräftige Konjunkturerholung nach der Corona-Krise zunichte. Wie schlimm könnte es kommen und wann geht es wieder aufwärts?
Deutschland vor einer Rezession: Ende eines Erfolgsmodells?

Deutschland steuert in Rezession - Wohlstandsverluste

Die Energiepreise explodieren - doch die Spitze wird wohl erst Mitte 2023 erreicht. Wirtschaftsinstitute rechnen damit, dass die Wirtschaftsleistung im kommenden Jahr drei Quartale hintereinander schrumpft.
Deutschland steuert in Rezession - Wohlstandsverluste

EU-Kommission: Warnung vor EU-weitem Gaspreisdeckel

Mehr als die Hälfte der EU-Staaten pocht auf einen europäischen Maximalpreis für Gas. Die EU-Kommission hat unter Druck nun Vorschläge gemacht, warnt aber vor enormen Risiken.
EU-Kommission: Warnung vor EU-weitem Gaspreisdeckel

Ein Viertel der Rentner haben netto weniger als 1000 Euro

Laut statistischem Bundesamt müssen rund 25 Prozent der Rentnerinnen und Renter mit weniger als 1000 Euro im Monat auskommen. Vor allem Frauen sind betroffen.
Ein Viertel der Rentner haben netto weniger als 1000 Euro

Datenschutz: Klagerecht für Verbraucherschützer möglich

Die Datenschutzgrundverordnung ist zwar ein Wortungetüm, schützt aber wichtige Verbraucherrechte. Doch wer darf diese in Deutschland vor Gericht einklagen? Der BGH könnte hier bald mehr Klarheit schaffen.
Datenschutz: Klagerecht für Verbraucherschützer möglich

Porsche-Börsengang gelingt trotz schwieriger Vorzeichen

Inmitten angespannter Finanzmärkte wagt der Sportwagenbauer Porsche den Schritt an die Frankfurter Börse. Der Handelsauftakt verlief ordentlich - der große Höhenflug blieb aber aus.
Porsche-Börsengang gelingt trotz schwieriger Vorzeichen

Porsche-Börsengang spielt 9,4 Milliarden Euro ein

Für die Porsche-Vorzugsaktien zeichnete sich eine riesige Nachfrage ab. Kurz vor dem Handelsstart am Donnerstag steht nun der Ausgabepreis fest. Klar ist: Der Börsengang wird historisch.
Porsche-Börsengang spielt 9,4 Milliarden Euro ein

Umfrage: 60 Prozent schränken sich beim Einkauf ein

Das Leben wird teurer: Steigende Energiepreise und Inflation machen Deutschen zu schaffen. Deswegen schränken sich viele beim Einkaufen ein. Die Branche sieht die Konsumstimmung im Keller.
Umfrage: 60 Prozent schränken sich beim Einkauf ein

Star Wars und Technic bescheren Lego sattes Umsatzplus

Im runden Geburtstagsjahr läuft es gut für den dänischen Spielwarenriesen Lego. Die bunten Bauklötzchen scheinen auch nach 90 Jahren nicht aus der Mode gekommen zu sein.
Star Wars und Technic bescheren Lego sattes Umsatzplus

IG BAU: Mehr Wohnungen und Soforthilfe bei der Kaltmiete

Der Bestand an Sozialwohnungen schmilzt laut IG BAU regelrecht weg. Die Gewerkschaft fordert mehr Wohnungen und mehr Hilfe bei der Kaltmiete.
IG BAU: Mehr Wohnungen und Soforthilfe bei der Kaltmiete

Spritpreise sinken vierte Woche in Folge

Alles wird teurer? Benzin und Diesel nicht. Ein Grund ist der Rückgang der Ölpreise. Aber auch das Verhalten der Verbraucher macht sich bermerkbar.
Spritpreise sinken vierte Woche in Folge

Wahlbeobachter bei „Referendum“ in der Ukraine: Chef von hessischem Versorger freigestellt

Der Geschäftsführer eines deutschen Energiekonzerns war bei den Referenden in der Ukraine als Wahlbeobachter dabei. Jetzt wurde er deshalb freigestellt.
Wahlbeobachter bei „Referendum“ in der Ukraine: Chef von hessischem Versorger freigestellt